Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
E-Mail PDF

PKW-Fahrer und Radfahrer von Unfallstelle abgehauen

Unfallflucht in der Platter Straße, Wiesbaden, Platter Straße 77, 15.07.2011,

Am 15.07.2011, Uhrzeit nicht bekannt, beschädigte ein unbekannter Fahrzeugführer in Höhe der Platter Straße 77 zwei geparkte Pkw und entfernte sich dann unerlaubt von der Unfallstelle. An den beiden Pkw entstand ein Sachschaden von etwa 2.800 Euro.


Flüchtiger Fahrradfahrer gesucht, Wiesbaden, Röderstraße, 16.07.2011, 17.30 Uhr,

Am Samstag kam es in der Röderstraße zu einem Unfall zwischen einem Fahrrad und einem Pkw, wobei der Fahrradfahrer anschließend flüchtete. Der Pkw war gerade dabei, rückwärts einzuparken, als der Fahrradfahrer in die Heckscheibe des Pkw krachte. Bei dem Aufprall wurde die Heckscheibe zertrümmert und der Fahrradfahrer zu Boden geschleudert. Der Fahrradfahrer stand allerdings geschwind wieder auf, schnappte sich sein Fahrrad und fuhr mit den Worten " Ich bin total stoned, keine Polizei" davon. Der Fahrradfahrer war etwa Anfang/Mitte 40, etwa 183 cm groß, deutsch, hatte graue und volle Haare, auf dem Oberkopf etwas längerer, hochstehender Bürstenschnitt und einen grauen Drei-Tage-Bart. Er hatte eine kräftige, trainierte Figur und einen Spalt zwischen den oberen  Vorderzähnen. Der Mann war bekleidet mit einem hellblauen Ralph-Lauren-Jeanshemd, einer kurzen grauen Hose, Sportschuhen und hatte eine schwarze Ray-Ban-Sonnennbrille auf. Er trug außerdem eine Umhängetasche. Das Fahrrad wird als dunkel-metallic beschreiben.

 
E-Mail PDF

Autos demoliert und abgehauen

Unfallflucht am "Fort Elisabeth" in Mainz - Donnerstag, 14.07.2011, 16:35 Uhr

Am Nachmittag kam es „Am Fort Elisabeth“ zu einem Verkehrsunfall mit insgesamt vier beteiligten Fahrzeugen. Nach ersten Erkenntnissen befuhren zwei Autofahrer nebeneinander (2 Fahrspuren) die Straße Am Fort Elisabeth in Fahrtrichtung Römerlager. Plötzlich zog der Autofahrer auf der linken Fahrspur derart weit über die Mittellinie nach rechts, dass der andere Fahrzeugführer nach rechts ausweichen musste, um eine Kollision zu verhindern. Hierbei stieß er jedoch mit zwei ordnungsgemäß parkenden Pkw zusammen und beschädigte diese. Der Autofahrer versuchte noch den Unfallversursacher durch Hupen zum Anhalten zu bewegen. Dieser setzte jedoch unbeirrt seine Fahrt fort, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Bei dem Fahrzeug handelt es sich laut Zeugenaussagen um einen grau-blauen Pkw (Schrägheck) mit Mainzer Kennzeichen. Der Fahrer war männlich.

 


Seite 59 von 59
Regionale Werbung
Banner

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

Was sagte der Erbauer des Schiefen Turms von Pisa vor dem Baubeginn?
- Fangen wir mal an, wird schon schiefgehen!

Banner