Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
E-Mail PDF

Geparktes Auto beschädigt - Unfallflucht

Biebrich, Äppelallee, 30.11.16, 16:00 Uhr

(pl) Am Mittwochnachmittag wurde auf dem Parkplatz eines Einkaufszentrums in der Äppelallee ein geparkter silberner VW Golf bei einer Verkehrsunfallflucht beschädigt.

Die Geschädigte hatte ihren Pkw gegen 16.00 Uhr im vorderen Bereich des Parkplatzes abgestellt und mußte dann gegen 16.30 Uhr einen frischen Schaden am vorderen rechten Kotflügel ihres Fahrzeugs feststellen.

Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 3.000 Euro geschätzt.

 
E-Mail PDF

Linienbus gestriffen und abgehauen

Wiesbaden, Bierstadter Straße, 23.11.2016, 22:45 Uhr

(He) Am Abend kam es auf der Bierstadter Straße zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein flüchtiger PKW einen Linienbus streifte und einen Schaden von mehreren Tausend Euro verursachte.

Der Bus war gegen 22:45 Uhr aus Richtung Wiesbaden in Richtung Bierstadt unterwegs, als ihm an einer Baustelle ein PKW entgegenkam.

Da sich die Baustelle auf der Fahrspur des flüchtigen PKW befand, mußte dieser ausweichen und auf die Gegenspur, auf welcher der Bus nahte, fahren.

Hierbei streifte und beschädigte er den Bus. Der PKW fuhr in Richtung Moltkering weiter. Zu dem Fahrzeug ist nur bekannt, daß es sich um einen dunklen Kleinwagen gehandelt haben soll.

 
E-Mail PDF

Betrunkene Radfahrerin beschädigt geparkte Fahrzeuge - Zeugen gesucht!

Mainz, Adam-Karrillon-Straße, 23.11.2016, 18:00 Uhr

Am Mittwoch, kurz nach 18 Uhr, befährt eine Radfahrerin die Adam-Karrillon-Straße, in Richtung Bahnhof. Vermutlich alkoholbedingt stürzt Sie gegen geparkte Fahrzeuge und beschädigt diese.

Zwei beschädigte Pkw können festgestellt werden. Eine Fahndung nach Ihr verläuft negativ. Beschreibung der Radfahrerin: ca. 50 - 55 Jahre, vermutlich Deutsche, hat rotbraunes, schulterlanges Haar, Sommersprossen im Gesicht.

Sie trug keine Brille, einen dunkelgrünen Wollmantel und eine dunkle Schirmmütze. Beschreibung des Rades: dunkles Damen-City-Rad, mit schwarzem Fahrradkorb auf dem Gepäckträger, darin eine dunkelbraune Damenhandtasche.

Wer Zeuge der Vorfälle ist, oder Angaben zu der Radfahrerin machen kann, bitte bei der Polizeiinspektion Mainz 2, Tel.: 06131 - 65 4210, melden!

 
E-Mail PDF

Radfahrer flüchtet nach Verkehrsunfall

Mainz, Peter-Altmeier-Allee, 22.11.2016, 01:20 Uhr

Es kam in der Peter-Altmeier-Allee zu einer Unfallflucht durch einen Radfahrer. Nach bisherigen Erkenntnissen hatte ein Radfahrer (22) zunächst auf der Peter-Altmeier-Allee in Fahrtrichtung Mombach einen Pkw überholt und anschließend geschnitten.

Hierbei kam es zur Berührung mit dem Pkw des Autofahrers (20). Der Radfahrer stürzte auf die Fahrbahn, stieg jedoch sofort wieder aufs Fahrrad und fuhr in Richtung Theodor-Heuss-Brücke davon.

Der Autofahrer fuhr dem Radfahrer hinterher und konnte ihn in Kastel stellen und bis zum Eintreffen der Polizei festhalten.

Die eintreffenden Polizeibeamten stellten bei dem Radfahrer Atemalkoholgeruch fest. Ein daraufhin durchgeführter Alkotest ergab 1,1 Promille. Dem 22-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen. Die Ermittlungen dauern an.

 
E-Mail PDF

Fußgängerin angefahren und geflüchtet

Dotzheim, Dieselstraße, 16.11.2016, 18:05 Uhr

(He) Am Abend kam es in Wiesbaden in der Dieselstraße zu einem Zusammenstoß zwischen einer Fußgängerin (18) und einem Kraftfahrzeug.

Die Fußgängerin stürzte zu Boden und wurde hierbei leicht verletzt. Das beteiligte Fahrzeug entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um die junge Frau zu kümmern.

Zum Unfallhergang ist bis dato bekannt, daß die Fußgängerin, nach eigenen Angaben, um kurz nach 18:00 Uhr die Dieselstraße in Höhe der Hausnummer 14 überqueren wollte.

Währenddessen habe sich ein dunkles Fahrzeug schnell genähert und sei aus Richtung Flachstraße in Richtung Rudolfstraße gefahren.

Von diesem Fahrzeug sei sie erfaßt worden und zu Boden gestürzt. Zu dem Fahrzeug oder Fahrzeuginsassen können keine Angaben gemacht werden.

Glücklicherweise wurde die Fußgängerin nicht ernsthaft verletzt und konnte das Krankenhaus nach einer ambulanten Behandlung wieder verlassen.

 
E-Mail PDF

Unfallflucht auf Parkplatz

Biebrich, Kasteler Straße, 16.11.2016, 07:10 Uhr - 16:20 Uhr

(He) Es wurde in Biebrich ein auf dem Parkplatz eines Industrieparks abgestellter Seat Ibiza durch ein anderes Fahrzeug beschädigt und hierbei ein Sachschaden von circa 4.000 Euro verursacht.

Der Verursacher oder die Verursacherin fuhr jedoch davon, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Der Seat wurde um 07:10 Uhr auf dem sogenannten Parkplatz-Nord in der Kasteler Straße abgestellt.

Bei seiner Rückkehr gegen 16:20 Uhr, mußte der Eigentümer dann einen massiven Schaden an der linken Fahrzeugseite feststellen.

 


Seite 8 von 59
Regionale Werbung
Banner