Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Fassenacht
Fassenacht
E-Mail PDF

Verkündung des Närrischen Grundgesetzes

Mainz - Innenstadt - Die närrische Zeit hat begonnen. Pünktlich um 11:11 Uhr wurde auf dem Schillerplatz in Mainz "Helau" gerufen und das Närrische Grundgesetz verlesen.

Viele Närrinnen und Narrhalesen feierten bereits gegen 10:00 Uhr auf dem Schillerplatz miteinander. Aus Sicherheitsgründen appellierten Polizei und Sicherheitsdienst auf Glasflaschen zu verzichten. Ein konkretes Verbot gab es allerdings nicht.

Auf dem Schillerplatz tummelten sich mehrere tausend verkleidete Menschen, die überwiegend friedlich bei bester Stimmung feierten. Am Vormittag seien es laut Veranstalter etwa 10.000 Menschen gewesen. Die Besucheranzahl verringerte sich allerdings im Laufe des Tages wieder.

Insgesamt kam es zu keinen herausragenden Vorkommnissen. Bei Jugendschutzkontrollen wurde verbotener Alkohol- und Tabakkonsum von Minderjährigen unterbunden.

Es ereigneten sich während der Veranstaltung einige wenige Körperverletzungsdelikte und es kam zu verbalen Auseinandersetzungen. 

Insgesamt blickt die Polizei bis zum Ende des offiziellen Bühnenprogramms auf eine friedliche Veranstaltung zurück.

 
E-Mail PDF

AKK-Fassenachtsumzug 2019

 
E-Mail PDF

Die Welt gerät aus den Fugen?

Vielleicht kann man ja manchmal diesen Eindruck gewinnen. Umso wichtiger ist es, mit netten Menschen Zeit zu verbringen und sich dadurch Inseln im turbulenten Alltag zu schaffen.

Das diesjährige Motto des KMV Casino zum Frohsinn 1866 „Mit netten Menschen Zeit verbringen, beim KMV wird’s dir gelingen“ lädt dazu ein.

Eine wahre Erholungsoase mitten im alltäglichen Trubel ist die Fremdensitzung des KMV im Bürgerhaus Kastel am 9. Februar 2019 um 19.11 Uhr (Einlass 18.11 Uhr).

Man wird hier fastnachtliche Sternstunden und kostbare Momente voller Humor erleben, die sicherlich noch lange nachwirken werden. Es ist eine gute Entscheidung, sich für dieses Ereignis rechtzeitig Karten zu sichern – vielleicht auch eine gute Geschenkidee für das bevorstehende Weihnachtsfest!

Kartenbestellungen telefonisch bei Heinz Kolling unter der Rufnummern 0160/96615111 oder per email: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. . Ein Teil des Erlöses aus dem Kartenverkauf geht in diesem Jahr an die Einrichtung TRAUMFÄNGER – Nähen für Frühchen und Sternenkinder in Kastel.

 
E-Mail PDF

KCV zeigt vierfarbbunte Flagge...

...zum 11.11 auf der Maaraue



Dieses Datum ruft bei jedem Fassenachter das sprichwörtliche „Kribbeln im Bauch“ und allgemeine Unruhe hervor, denn die fassenachtslose Zeit hat nun endlich ein Ende.

Zum 3. Mal findet der närrische Countdown wieder auf historischem Boden am 11. im 11. um 17:11 Uhr, wo einst Barbarossas Ritter zum Reichsfest auf der Marraue waren, am Party-Stützpunkt auf der Rhein-Main-Terrasse statt.

Die Proklamation des närrischen Grundgesetzes wird durch KCV-Vorsitzenden Thomas Gill mit dem Komitee auf der Terrasse verlesen...

Weiterlesen...
 
E-Mail PDF

Beim KCV sind die Segel gesetzt mit Kurs auf Kampagne 2019


Die beliebten „Närrischen Kammerspiele“ im Bürgerhaus Kostheim liefern den Treibstoff für traditionelle Meenzer Fassenacht mit Comedy-Effekten.

Ein Erlebnis verspricht des Kampagne-Motto: „Ein Freudenfeuerwerk entfacht der KCV an Fassenacht.“

Im Verbund mit Sitzungspräsident Toni Oestereich KCV-Vorsitzender Thomas Gill verspricht „dass alle Register gezogen werden mit super Protagonisten, Talenten, fantastischen Show-Balletts und mitreißenden Gesangsdarbietungen am laufenden Band.“

Weiterlesen...
 
E-Mail PDF

Das Mainzer Fastnachtsarchiv freut sich über weitere Mitarbeiter

Der Förderverein Mainzer Fastnachtsmuseum e.V. hat im vergangenen Jahr das 1972 gegründete Mainzer Fastnachtsarchiv von der Stadt Mainz übernommen.

Die ehrenamtlichen Mitarbeiter des Archivs haben die vorhandenen Bestände digital erfaßt und so bisher 28.000 Archivalien registriert.

In den Magazinen des Archivs warten noch ungezählte fastnachtliche Utensilien, wie Orden, Schriftgut, Textilien u.ä., teilweise von historischer Bedeutung, auf ihre Archivierung.

Die Gegenstände werden mit Hilfe eines Computerprogramms beschrieben und in einer Datenbank erfaßt. Grundkenntnisse bei der Arbeit mit Computern sind also nützlich. Die bereits aufgenommenen Archivalien werden der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Weiterlesen...
 


Seite 10 von 34
Regionale Werbung
Banner

Diese Frage stellt sich

Welcher Pass ist in jedem Lande gültig?
- Der Kompass

Banner