Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Fassenacht
Fassenacht
E-Mail PDF

Pinguinsitzung von CMS wieder voller Erfolg

Die 15. Pinguinsitzung am 08.02.2019 im Bürgerhaus Kastel des Vereins Castellum Music & Show e.V. war wieder ein voller Erfolg und ein Gaumenschmaus für alle närrischen Bürger.

Sitzungspräsident Stefan Orf führte geziert das närrische Auditorium durch ein kunterbuntes Programm mit Stars & Sternchen der Fernseh- und Mainzer Fastnacht.

Mit einer der kostengünstigsten Sitzung im Rhein-Main-Gebiet erwartete das Publikum u.a. Büttenreden von Gunther Raupach, Beate Dietz und Jannik Falkenstein. Straßenmusikant Harry Borgner und Pizzabäcker Ciro Visone sorgten für eine schwungvolle Darbietung und bei TV-Sänger Patrick Himmel stand der gesamte Saal gleich zu Beginn der Sitzung.

Weiterlesen...
 
E-Mail PDF

Übersprudelnd gute Laune - Seniorensitzung am Königsfloß begeistert

Eine vorbildliche närrische Fortsetzung fand im damaligen Kasteler Dekan-Walter-Bangert-Heim mit den unvergessenen Aktiven Ingrid Gärtner und Seppel Portugall der Kasteler Jocus-Garde am 29. Januar wieder für die Senioren statt.

Auf Initiative des KJG-Generalfeldmarschalls Josef (Seppel) von Kübler und dem 1. Vorsitzenden des Karnevalsvereins „Die Ratschenbande“, Florian Hahn, wurde zum zweiten Mal im heutigen Seniorenzentrum "Am Königsfloß" eine heitere und stimmungsvolle Seniorensitzung veranstaltet.

Die erwartungsvollen Heimbewohner wurden zunächst mit einem Narrhallamarsch mit der Eskorte der KJG und KRB unter der KJG-Leitung Wilhelm Bachmann mit viel Helau eingestimmt. Nach der Begrüßung der Repräsentanten übernahm Seppel Kübler humorvoll die Moderation.

Weiterlesen...
 
E-Mail PDF

Grandiose 2. KCV-Prunkfremden-Sitzung

Happy Birthday Mr. President!

Erneut konnte der Kostheimer Carneval-Verein auch in seiner 2. Prunkfremdensitzung am 2.Februar, in der Kostheimer Bürgerhaus Narrhalla begeisternde närrische Akzente setzen.

KCV-Sitzungspräsident Toni Oestereich führte exzellent durch ein unterhaltsames vierfarbbuntes Programm, assistiert von KCV-Präsident Thomas Gill, der locker und sympathisch als Moderator punkten konnte.

Einen „Großen Bahnhof“ wurde ihm zuteil, anläßlich seines 54. Geburtstages. Zu den Gratulanten zählten u.a. der Chef des Protokolls Ralf Falkenstein und die Mainzer Hofsänger auf der närrischen Rostra. Vom Präsidium erhielt der Jubilar einen „persönlichen Orden.“

Weiterlesen...
 
E-Mail PDF

Anmeldefrist für AKK-Zug endet!

 
E-Mail PDF

Eine KCV-Gala die alle Normen sprengte

Bei der 1. Prunkfremdensitzung am 26.Januar in der prachtvoll dekorierten Kostheimer Bürgerhaus-Narrhalla wurde die Narrenschar zunächst eingestimmt durch die „Tuscheria Concardia“ mit ihrem Stimmungssänger Stefan Stoiber.

Pünktlich um 17:11 Uhr marschierte das rotbefrackte KCV-Komitee, als Rosenkavaliere mit ihren Wurfsträußchen, und Eskorten, mit dem famosen Spielmannszug der Mainzer Ranzengarde, Kasteler Jocus-Garde und Kostheimer Rote Husaren auf die närrische Rostra.

Der neue KCV-Präsident Thomas Gill, zuständig für die Moderation, konnte zunächst die zahlreich kostümierten Besuchern herzlich willkommen heißen. An der Spitze der hessische Finanzminister und KCV-Senator Dr. Thomas Schäfer, mit weiterer Prominenz aus Politik und Wirtschaft.

Der hoch motivierter Sitzungspräsident Toni Oestereich führte schlagfertig und in geschliffener Versform durch ein umjubeltes Unterhaltungsprogramm der Superlative.

Die putzige Baukolonne „KCV-Minis“, Leitung Susi Köhler, tanzte sich in die Herzen der Narrenschar. Der singende Protokoller Ralf Falkenstein, auch bekannt aus Hessen lacht zur Fassenacht, sprühte wieder mit Zeitkritik.

Weiterlesen...
 
E-Mail PDF

KJG-Ratsherrentreffen in närrischen Zeiten

KJG-Ratsherrenpräsident Rainer Schuster konnte am 26. Januar in der Kasteler Weinstube Schott seine närrischen Mitstreiter mit Helau standesgemäß willkommenheißen.

Mit Ratsherren-Insignien wurden Garde-Ehrenpräsident Stadtmarschall Markus Richter und Steven Müller als Neuzugänge begrüßt. Der Vizepräsident des Kostheimer Carneval Verein wurde ebenfalls in die Ratsherrenrunde aufgenommen.

Traditionell präsentierte sich wieder Ratsherrnmitglied und Sitzungspräsident des Elferrats der Kolping-Familie Wiesbaden Zentral Stefan Fink in seiner diesjährigen gefeierten Paraderolle als „Lukas der Lokomotivführer“ aus der Augsburger Puppenkiste.

Es wurde dabei fabelhaft das politische Zeitgeschehen in allen Facetten glossiert. Danach war es „höchste Eisenbahn“ für Fleischwurst, Kartoffelsalat und Paarweck, deftig angerichtet vom Ratsherrenwirt Jürgen Assner. Dabei wurden auch keine Absacker ausgelassen…….

(Herbert Fostel) - Foto: Ludwig Neumann

 


Seite 6 von 34
Regionale Werbung
Banner