Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Feuerwehreinsätze
E-Mail PDF

Kellerbrand in Wiesbaden sorgt für umfangreichen Einsatz

Bei einem Kellerbrand im Wiesbadener Stadtteil Rheingauviertel-Hollerborn kam es am Donnerstagnachmittag zu einem größeren Einsatz für die Feuerwehr und Rettungsdienst der Stadt Wiesbaden

Die Feuerwehr Wiesbaden wurde gegen 13:45 Uhr zu einem Einsatz in die Klarenthaler Straße in Wiesbaden gerufen.

Im Kellerbereich eines Mehrfamilienhauses kam es zu einem Feuer, dieses wurde durch die Kräfte der Feuerwehr Wiesbaden unter umfangreichen Einsatz gelöscht.

Mehrere Trupps mußten unter Einsatz von schwerem Atemschutz in den Kellerbereich eindringen.

Weiterlesen...
 
E-Mail PDF

Küchenbrand in Kindertagesstätte

Kleinbrand im Küchenbereich von Kindertagesstätte endet glimpflich

Wiesbaden, Hans-Böckler-Straße, 30.01.2019

Wegen einem Schmorbrand in einer Küche, der Kita, in der Hans-Böckler-Straße im Wiesbadener Schelmengraben mußte eine Kindertagesstätte am Mittwochnachmittag geräumt werden.

Das Feuer auf einem Herd konnte von der Feuerwehr schnell gelöscht werden. Die Kinder wurden in einem ESWE-Bus und dem Betreuungsbus der Berufsfeuerwehr untergebracht, bevor sie von Eltern abgeholt bzw. in die Kita zurückkehren konnten.

Verletzt wurde durch das vorbildliche Verhalten der Erzieher niemand, beim Eintreffen der Feuerwehr war das Gebäude bereits komplett geräumt.

 
E-Mail PDF

Medizinischer Notfall auf Baugerüst

Medizinischer Notfall auf Baugerüst - Bauarbeiter mußte reanimiert werden

In den Vormittagsstunden kam es zu einem medizinischen Notfall auf einem Baugerüst, in der Wilhelmstraße. Ein Bauarbeiter erlitt in Höhe des 5. Obergeschoss einen Herz-Kreislauf-Stillstand.

Durch die Mitarbeiter der Rettungsleitstelle wurden die Arbeitskollegen zur Laienreanimation angeleitet.

Aufgrund der baulichen Situation an der Einsatzstelle wurde der Patient, durch Kräfte der Berufsfeuerwehr, mittels Crashrettung- unter laufender Reanimation- über die Drehleiter gerettet und dem Rettungsdienst übergeben.

 
E-Mail PDF

Umgekippte Kehrmaschine

Am Dienstag Morgen war die Feuerwehr am Wiesbadener Bahnhof im Einsatz. Auf eisglatter Fahrbahn ist eine Streu- und Kehrmaschine ins Schleudern gekommen und umgekippt.

Der Fahrer konnte sich glücklicherweise bereits vor dem Eintreffen der Feuerwehr aus dem auf der Seite liegenden Fahrzeug befreien und war unverletzt.

Somit waren außer einer kurzweiligen Verkehrsabsicherung keine weiteren Maßnahmen durch die Feuerwehr erforderlich.

(Foto: Berufsfeuerwehr Wiesbaden)

 
E-Mail PDF

Verkehrsunfall kurz vor der Mainzer Straße

Nachdem der Berufsverkehr am Morgen nachgelassen hatte, kam es vor der Salzbachtalbrücke zu einem Einsatz von Feuerwehr und Rettungsdienst.

Bei einem Auffahrunfall auf der A66 wurde am Freitagmorgen eine Autofahrerin am Bein verletzt.

Die Fahrerin wurde durch die Kräfte der Feuerwehr aus Ihrem Fahrzeug gerettet und dem Rettungsdienst übergeben.

Ein im Fahrzeug mitreisendes Baby wurde bei dem Unfall nur leicht verletzt, da es ordnungsgemäß in der Kinderschale angeschnallt war. Mutter und Kind wurden in eine der Wiesbadener Kliniken transportiert.

Weiterlesen...
 
E-Mail PDF

Mehrere Einsätze beschäftigen die Feuerwehr

Aufgrund mehrerer paralleler Einsätze hatte die Feuerwehr Wiesbaden am Mittwoch viel zu tun

Die Feuerwehr Wiesbaden mußte am Mittrwoch gleich zu mehreren Einsätzen ausrücken. Am Morgen waren 2 LKW in der Deponiestraße miteinander kollidiert. Hierbei wurden 3 Personen leicht verletzt und es liefen Betriebsstoffe aus.

Die Verletzten wurden durch den Rettungsdienst in die umliegenden Krankenhäuser transportiert. Die Feuerwehr sicherte die verunfallten Fahrzeuge ab und streute die ausgetretenen Flüßigkeiten ab.

Hierzu mußte auch das Ölspurfahrzeug der Wache 1 ausrücken, welches mit speziellen Bürsten zur Straßenreinigung ausgerüstet ist.

Weiterlesen...
 


Seite 10 von 315
Regionale Werbung
Banner