Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
Feuerwehreinsätze
E-Mail PDF

Abnahme der Jugendfeuerwehr Wiesbaden

Kastel, Bezirkssportanlage, 11.06.2022

66 Mitglieder aus 13 Jugendfeuerwehren der Landeshauptstadt Wiesbaden nahmen am 11.Juni 2022 an der Abnahme der Jugendflamme in Kastel teil. In diesem Jahr konnte die Veranstaltung wieder in Präsenz auf der Bezirkssportanlage Kastel stattfinden.

Die Jugendlichen wurden in elf Gruppen eingeteilt, in den Kleingruppen konnten die Teilnehmer an sechs Stationen geprüft werden. Neben Knotenkunde, Wasserführende Armaturen, Fahrzeug- und Gerätekunde wurde bei der Prüfung für die Jugendflamme 2 auch ein Sportteil mit Weitsprung und Sprinten geprüft.

Die Jugendflamme ist ein Ausbildungsnachweis in Form eines Abzeichens für Jugendfeuerwehrmitglieder. Sie wird in drei Stufen gegliedert. Die Deutsche Jugendfeuerwehr gibt einen bundeseinheitlichen Rahmenplan für die Bedingungen, Durchführung und Vergabe vor. Die Jugendflamme ist kein Wettbewerb, sondern bietet als Arbeitshilfe den Jugendfeuerwehrwarten eine Möglichkeit, feuerwehrtechnisches und allgemeines Wissen an Jugendliche zu vermitteln.

(Svenja Baum)

 
E-Mail PDF

Kellerbrand in Kostheimer Mehrfamilienhaus

Beim Fernsehschauen in seiner Wohnung in der Steinern Straße bemerkte ein Anwohner in der Nacht zum Samstag einen Brand im Keller des Gebäudes. Als plötzlich der Fernseher schwarz wurde und das Licht in der Wohnung ausging, machte er sich auf die Suche nach der Ursache und stellte dabei fest, daß es zu einem Brand in einem Kellerraum des Mehrfamilienhauses gekommen war.

Er informierte die Feuerwehr über Notruf 112 und klingelte die anderen Bewohner des Gebäudes aus dem Schlaf um sie vor dem Brand zu warnen.

Beim Eintreffen der alarmierten Einsatzkräfte von den Feuerwachen 2 und 3 sowie der Freiwilligen Feuerwehr Kostheim hatten alle Bewohner das Gebäude bereits unverletzt verlaßen und sich davor versammelt.

Weiterlesen...
 
E-Mail PDF

Mehrere Brände forderten die Feuerwehr Mainz in der Nacht

In der Nacht vom 05. zum 06.06.2022 kam es zu vier Bränden im Bereich der Altstadt und der Neustadt von Mainz.

Gegen 03:20 Uhr wurde der Feuerwehrleitstelle der erste Brand an einem Gebäude in der Altstadt gemeldet. 3 Motorräder hatten auf noch bisher ungeklärter Ursache Feuer gefangen. Das Feuer breitete sich auf die Fassade aus und führte zu einer Verrauchung im Gebäude.

Infolgedessen wurden die Wohnungen im Gebäude kontrolliert. An dieser Einsatzstelle waren neben der Löscheinheit der Wache 2 auch das Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug der Feuerwache 1, das Kleinalarmfahrzeug (FW 2) und die Freiwillige Feuerwehr Stadt mit einem Löschfahrzeug vor Ort.

Noch während die Kräfte in der Altstadt am Arbeiten waren, wurde ein zweites Feuer in der Altstadt gemeldet. Das Löschfahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr Stadt wurde daraufhin von dem vorherigen Einsatz abgezogen und zu der brennenden Mülltonne entsandt. Zur Unterstützung rückte auch das Tanklöschfahrzeug der Feuerwache 1 an. Das Feuer konnte schnell unter Kontrolle gebracht werden.

Kurz drauf gingen gegen 03:50 Uhr insgesamt 20 Notrufe bei der Feuerwehrleitstelle ein, unter anderem auch aus Wiesbaden, welche ein Feuer in der Neustadt in Mainz meldeten. Hier brannten in einem Hinterhof mehrere Müllcontainer. Das Feuer griff auf ein angrenzendes Garagendach über, was es erforderlich machte, das Dach mittels Motortrennschleifer zu öffnen.

Weiterlesen...
 
E-Mail PDF

Großeinsatz durch Feuer in Lagerhalle

Der Brand eines Papierlagers auf der Ingelheimer Aue sorgte am Dienstag (31.05.22) für einen Großeinsatz der Feuerwehr Mainz. Durch den schnellen Einsatz der Feuerwehr und die installierte Sprinkleranlage konnte ein Großbrand verhindert werden.

Gegen 15:30 Uhr wurde der Feuerwehr über den Notruf ein Feuer in einer Lagerhalle für Papier gemeldet. Bei Ankunft der ersten Feuerwehrkräfte war die Lagerhalle bereits stark verraucht und es waren brennende Papierberge zu erkennen.

Aufgrund der großen Ausbreitungsgefahr wurden zahlreiche Kräfte der Berufsfeuerwehr sowie mehrere Freiwillige Feuerwehren alarmiert. Auch das gemeinsame Feuerlöschboot der Städte Mainz und Wiesbaden kam vor Ort um die Wasserversorgung aus dem Industriehafen sicherzustellen.

Weiterlesen...
 
E-Mail PDF

Kühlturm an der Fachhochschule brennt – Große Rauchsäule

Bretzenheim, Lucy-Hillebrand-Straße,
31.05.22, 12:45 Uhr

Eine weithin sichtbare Rauchsäule war am Dienstagmittag (31.05.22) über der Fachhochschule in Bretzenheim zu sehen. Ein Kühlturm der Hochschule stand in Flammen. Zwei Personen wurden verletzt. Der Sachschaden auf 200.000 Euro geschätzt.

Gegen 12:45 Uhr meldeten mehrere Anrufer ein Feuer an der Fachhochschule (FH) in der Lucy-Hillebrand-Straße. Den alarmierten Kräften der Berufsfeuerwehr Mainz wies die große Rauchsäule bereits den Weg zur Einsatzstelle. Dort brannte ein neuer Kühlturm der Gebäudetechnik der FH.

Weiterlesen...
 
E-Mail PDF

Verpuffung in Kastel

Kastel  Schwanengaße, 30.05.22

Eine Anruferin berichtete am Montag (30.05.22) Vormittag am Notruf von einem lauten Knall und geborstenen Scheiben. Daraufhin wurde der Löschzug der Feuerwache 2 und die Freiwillige Feuerwehr Kastel in die Schwanengaße entsendet.

Vor Ort konnten die erst eintreffenden Kräfte das Meldebild bestätigen. Die Glasscherben lagen auf der gesamten Straße verteilt und ließen Schlimmes vermuten.

Doch Glück im Unglück hatten die vier Bewohner der betroffenen Wohnung: sie konnten sich unverletzt ins Freie retten. Die Druckwelle der Explosion hatte sämtliche Innentüren der Wohnung beschädigt und mehre Fenster bersten laßen. Bei der Kontrolle des restlichen Hauses konnten keine Schäden an der Bausubstanz festgestellt werden.

Es wird vermutet, daß ein technischer Defekt oder unsachgemäße Handhabung eines gasbetriebenen Kochfeldes zu der Verpuffung geführt hat. Die Gasflasche wurde demontiert. Alle Bewohner konnten nach Beendigung der Einsatzmaßnahmen zurück in ihre Wohnungen.

 


Seite 6 von 375
Regionale Werbung