Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Feuerwehreinsätze
E-Mail PDF

Kostheimer Feuerwehr im Dauereinsatz...

Brandverdacht durch Wasserschaden im Hochhaus

Kostheim, Teufelsprung, 17. Oktober 2018 – 11:18 Uhr - Am Dienstagvormittag alarmierte die Leitstelle die Kameraden der Kostheimer Feuerwehr zu einem Brandverdacht im Teufelsprung. Ein ausgelöster Rauchmelder in Verbindung mit einer vermeintlichen Rauchentwicklung sorgte für den Feuerwehreinsatz, bei dem auch der Löschzug der Berufsfeuerwehr und die Kollegen aus Kastel mit von der Partie waren. Bei der Überprüfung konnte schnell Entwarnung gegeben werden, da die Auslösung des Rauchmelders nicht durch Brandrauch, sondern durch Wasserdampf erfolgte. Grund für das Malheur war ein Wasserschaden, bei dem die Feuerwehr zumindest auch ihre Unterstützung anbieten konnte.

Weiterlesen...
 
E-Mail PDF

Kleinbrand in einer Papierverarbeitungsmaschine

Kostheim, Hauptstraße 1, 15. Oktober 2018 – 23:31 Uhr

Die Feuerwehr Kostheim wurde am späten Montagabend zusammen mit dem Löschzug der Berufsfeuerwehr zu einem Kleinbrand in das Kostheimer Papierwerk alarmiert.

Vor Ort angekommen, war die werkseigene Feuerwehr schon dabei, kleinere Glutnester innerhalb einer Verarbeitungsmaschine abzulöschen.

Die öffentlichen Feuerwehren mußten nicht tätig werden und konnten nach etwas mehr als einer halben Stunde in Bereitstellung die Einsatzstelle wieder verlaßen...

(Michael Stark)

 
E-Mail PDF

Motorbrand eines städtischen Linienbusses

Montag Mittag ereignete sich gegen 11:55 Uhr ein Motorbrand eines Linienbusses der ESWE im Kreuzungsbereich Konrad-Adenauer-Ring und Schiersteiner Straße.

Unmittelbar nachdem der Fahrer einen lauten Knall im Heckbereich seines Busses wahrgenommen hatte, steuerte er das Fahrzeug hinter der Kreuzung an den Fahrbahnrand und ließ alle Fahrgäste aussteigen.

Weiterlesen...
 
E-Mail PDF

Wasserrettungseinsatz auf dem Rhein

Rhein, Unterhalb TH-Brücke, 14. Oktober 2018 – 19:19 Uhr

Aufgrund einer eingegangenen Meldung mußte am Sonntagabend davon ausgegangen werden, daß eine Person von der Theodor-Heuss-Brücke in den Rhein gesprungen war oder dies zumindest kurz bevorsteht.

Daraufhin wurden die Rettungseinheiten von Feuerwehr, DLRG und Polizei beider Landeshauptstädte alarmiert und in Marsch gesetzt.

Seitens der Kostheimer Feuerwehr unterstütze das Mehrzweckboot die Kräfte auf dem Rhein, mit weiteren Kameraden stand man zudem bereit, mögliche Beobachtungspunkte am Rheinufer zu besetzen.

Weiterlesen...
 
E-Mail PDF

Brandmeldeanlage meldet Feuer in Bewohnerzimmer

Ein Feuer in einem Zimmer wurde in der Nacht zum Montag von der automatischen Brandmeldeanlage eines Seniorenwohnheims in der Danziger Straße frühzeitig erkannt.

Die automatische Meldung über das Schadensereignis ging um kurz nach Mitternacht durch die Brandmeldeanlage in der zentralen Leitstelle der Feuerwehr Wiesbaden ein.

Die Einsatzbearbeiter entsendeten daraufhin Einsatzkräfte der Feuerwachen 1 und 3 an die Einsatzstelle. Vor Ort stellte der Einsatzleiter fest, daß es tatsächlich in einem Bewohnerzimmer in der ersten Etage brannte und alarmierte weitere Kräfte der Feuerwehr sowie des Rettungsdienstes nach.

Weiterlesen...
 
E-Mail PDF

Arbeiten wie die Großen - Ein Tag wie bei der Berufsfeuerwehr

Die Jugendfeuerwehr Kastel veranstaltete am vergangenen Wochenende eine 24 Stunden-Übung, den sogenannten Berufsfeuerwehrtag.

Ganz nach dem Motto: „Arbeiten wie die erwachsenen Feuerwehrleute“. Am Freitag um 18:00 Uhr traten 10 Jugendliche und deren Betreuer ihren Dienst an. Nach einer kurzen „Dienstbesprechung“ und der Übernahme des Fuhrparks wurde die Alarmtechnik, welche die jungen „Blauröcke“ in den Einsatz rufen sollten, kurz vorgestellt.

Weiterlesen...
 


Seite 8 von 305
Regionale Werbung
Banner

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

Welches ist das stärkste Tier? - Die Schnecke, sie kann ein Haus tragen.

Banner