Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
E-Mail PDF

.


Wir wünschen allen unseren

Lesern und Freunden

ein frohes Osterfest!


 
E-Mail PDF

Bahnarbeiter von Zug erfaßt

Am 21.04.2019 um 20.10 Uhr wurde die Feuerwehr von der Rettungsleitstelle angerufen. Im Bereich des Mombacher Bahnhofs sei eine Person vom Zug erfaßt worden. Sofort wurden Einheiten beider Feuerwachen und die Freiwillige Feuerwehr Mombach zur Einsatzstelle alarmiert.

Beim Eintreffen der Feuerwehr war  die Bahnstrecke bereits gesperrt. Der Rettungsdienst war schon vor Ort und versorgte eine verletzte männliche Person. Es handelte sich hierbei um einen Bahnmitarbeiter, der aus bisher unbekannter Ursache bei Arbeiten an den Gleisanlagen von einem Regionalzug erfaßt worden war. Er lag neben den Gleisen, war ansprechbar und schwer verletzt.

Weiterlesen...
 
E-Mail PDF

Flugzeugunfall in Finthen

Finthen, Flugplatz, Gegen 12:48 Uhr am 21.04.2019 kam es zu einem Flugunfall auf dem Flugplatz in Finthen. Ein 80 jähriger Pilot aus Hessen überschlug sich beim Landeanflug mit seinem zweisitzigen Kleinflugzeug und mußte von Feuerwehr und Rettungsdienst aus dem Flugzeug befreit werden. Der Pilot wurde in eine Mainzer Klinik eingeliefert. Zur weiteren Unfalluntersuchung wurde die Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung verständigt.

Es wurde die Feuerwehr Mainz, vom Tower Finthen, telefonisch über einen Flugunfall eines Kleinflugzeuges informiert. Daraufhin alarmierte die Feuerwehr-Leitstelle Kräfte der Berufsfeuerwehr und der Freiwilligen Feuerwehr Finthen. Gleichzeitig wurden die Leitstellen des Rettungsdienstes und der Polizei über den Einsatz informiert und entsendeten ebenfalls entsprechende Einsatzkräfte.

Bereits auf der Anfahrt wurde per Funk mitgeteilt, daß ein Kleinflugzeug beim Landeanflug auf den Grünstreifen neben der geteerten Landebahn abgekommen sei und sich hierdurch überschlagen habe und nun kopfüber auf der Wiese liegen würde. Der Pilot sollte in der Maschine eingeklemmt sein.

Weiterlesen...
 
E-Mail PDF

Erfolglose Geldautomatensprengung in Mombach

Mombach, Am 20. April, um 03:54 Uhr haben bisher unbekannte Täter einen Geldautomaten der Mainzer Volksbank in Mombach gesprengt.

Durch die herbeigeführte Explosion wurde der Geldautomat beschädigt. Die Täter gelangten allerdings nicht an das Geld und flüchteten demnach ohne Beute. Der konkrete Schaden kann aktuell noch nicht beziffert werden.

Ein Zeuge konnte die Täter bei der Flucht beobachten. Bei dem Fluchtfahrzeug handelt es sich um einen dunklen Audi Kombi. Die Täter flohen Richtung Bundesautobahn A 643. Die weitere Fluchtrichtung ist unbekannt.

Weiterlesen...
 
E-Mail PDF

Muttertagskonzert im Bürgerhaus Kostheim

Muttertagskonzert der Chorgruppe 1920 - 11.05.2019 – 19:30 Uhr im Bürgerhaus Kostheim.

Traditionell findet auch wieder in diesem Jahr am 11.05 ab 19:30 Uhr im Bürgerhaus Kostheim das beliebte Muttertagskonzert der Chorgruppe 1920 statt.

Ein gehaltvolles Musikalisches Event wird wieder geboten durch Musikverein Concordia, MGV 1844 Kostheim, GV Harmonie, GV Liedertafel und Volkschor TONart.

Die Moderation wird vom Musikexperten Bardo Frosch vorgenommen. - Eintritt frei!!

 
E-Mail PDF

Kastel: Während Verkehrskontrolle abgehauen

Kastel, In der Witz, Petersweg, 17.04.2019, 19:45 Uhr

Am Mittwoch Abend flüchtete ein Kasteler (19) zunächst während einer Verkehrskontrolle in der Straße "In der Witz", konnte jedoch nach einer kurzen Flucht zu Fuß von einem Polizeibeamten geschnappt werden.

Aufgrund seiner auffälligen Fahrweise wurde der junge Mann gegen 19:45 Uhr in seinem Opel Astra kontrolliert. Währenddessen gab er sich schon ungehalten und folgte nicht den Anweisungen der eingesetzten Streife.

Plötzlich hat er einen Polizisten zur Seite gestoßen und ist zu Fuß in Richtung Petersweg davongerannt. Im Bereich Petersweg konnte der Flüchtige dann eingeholt und festgenommen werden.

Anschließend wurde er auf das 2. Polizeirevier gebracht. Ein Drogenvortest regierte auf Betäubungsmittel, sodaß eine Blutentnahme angeordnet wurde. Im Innern des Opels konnte ein Teleskopschlagstock sowie ein Einhandmesser aufgefunden werden.

Während seines Losreißens kurz vor der Flucht wurde ein Beamter leicht an der Hand verletzt. Gegen den 19-Jährigen wurden mehrere Ermittlungsverfahren eingeleitet.

(Foto: Symbolfoto)

 
E-Mail PDF

Rüdesheimer wegen des Verdachtes des versuchten Mordes festgenommen

Rüdesheim, 09.04.2019, 07.05 Uhr

(pl) Am Dienstag, den 09.04.2019, wurde ein Rüdesheimer (48) aufgrund eines Untersuchungshaftbefehles wegen des Verdachtes des versuchten Mordes vor seiner Wohnanschrift von Beamten des Polizeipräsidiums Westhessen festgenommen.

Der Festgenommene wird verdächtigt, Lebensmittel einer in Rüdesheim lebenden Familie mit einer Substanz versetzt zu haben, die bei Verzehr einen lebensbedrohlichen Verlauf oder tödlichen Ausgang verursachen kann.

Weiterlesen...
 


Seite 1 von 2
Regionale Werbung
Banner

Diese Frage stellt sich

Welches Alphabet besteht aus Punkten und Strichen?
- Das Morsealphabet

Banner