Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
AKK Zeitung
KINO + FILM


E-Mail PDF

20 Jahre Trickfilmfestival in Wiesbaden

Das Wiesbadener Trickfilmfestival, das in diesem Jahr sein zwanzigjähriges Jubiläum feiert, wartet vom 31.10. bis 4.11. mit einem hochrangigen, 96 Filme enthaltendes Programm auf. Unter ihnen befinden sich drei verschiedenartige, hervorragende Langfilme.

DO 1 NOV, 19:45: „The Breadwinner“ (Der Brotverdiener) ist die mehrfach preisgekrönte, Oscar-nominierte Verfilmung des Bestseller-Romans der Kanadierin Deborah Ellis, deutsch „Die Sonne im Gesicht: Ein Mädchen in Afghanistan“.

Als ihr Vater von den Taliban verhaftet wird, schneidet sich das Mädchen die Haare ab und gibt sich als Junge aus, um arbeiten zu gehen und ihrer Familie zu helfen. (Regie: Nora Twomey; Irland/Kanada/Luxemburg; englische Originalversion.)

Weiterlesen...
 
E-Mail PDF

Caligari erhält Hessischen Kinokulturpreis 2018

Bei der festlichen Preisverleihung in der Alten Oper Frankfurt wurde am Freitag, 12. Oktober, die Wiesbadener Caligari FilmBühne mit dem Hessischen Kinokulturpreis 2018 für nichtgewerbliche Filmtheater ausgezeichnet.

Mit den Kinokulturpreisen werden außerordentliche Leistungen und herausragendes kulturelles Engagement von gewerblichen und kommunalen Kinos honoriert.

Der Preis ist mit 3.000 Euro dotiert.

 
E-Mail PDF

Seniorenbeirat: „Münchhausen“ im Murnau-Filmtheater

Der Seniorenbeirat in der Landeshauptstadt Wiesbaden lädt in Kooperation mit der Friedrich-Wilhelm-Murnau-Stiftung zum „Filmklassiker am Nachmittag“ am Mittwoch, 10. Oktober, 15.30 Uhr, in das Murnau-Filmtheater, Murnaustraße 6, ein.

Gezeigt wird der Film „Münchhausen“ aus dem Jahr 1943. Filmwissenschaftlerin Anne Siegmayer führt in den Film ein. Das Filmtheater ist mit den Buslinien 3, 6, 27 und 33, Haltestelle „Welfenstraße“, zu erreichen. Die Veranstaltung kostet fünf Euro Eintritt und kann von allen Altersklassen besucht werden.

Zum Film: Von der Reise zum Mond, über den Besuch Casanovas in Venedig bis hin zum Ritt auf der Kanonenkugel – die Abenteuer des „Lügenbarons“ von Münchhausen sind berühmt.

Sie boten 1943 den idealen Stoff für einen Ausstattungsfilm in Farbe, den Goebbels zum 25-jährigen Bestehen der Ufa in Auftrag gegeben hatte.

Weiterlesen...
 
E-Mail PDF

Seniorenbeirat lädt ins Caligari ein

Der Seniorenbeirat in der Stadt Wiesbaden lädt am Dienstag, 9. Oktober, 15.30 Uhr, in die Caligari Filmbühne, Marktplatz 9, ein.

Gezeigt wird die Komödie von Gabriel Julien-Lafferriere „Wohne lieber ungewöhnlich“, Frankreich 2018. Der Eintritt ist ermäßigt auf fünf Euro und gilt für alle Altersklassen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Zum Film: Der 13-jährige Bastien und seine Geschwister haben die Nase voll; sie sind Teil einer riesigen und weit verzweigten Patchwork-Familie, die neben Bastiens Mutter Sophie und ihrem neuen Mann Hugo noch aus sechs weiteren Erziehungsberechtigten besteht.

Doch nun wollen Bastien und seine Halbgeschwister nicht mehr von Wohnung zu Wohnung ziehen. Sie beziehen eine große Altbauwohnung und gründen ihre eigene WG.

 
E-Mail PDF

„Familie Brasch“ im Caligari

Zum Tag der deutschen Einheit ist am Mittwoch, 3. Oktober, und Samstag, 6. Oktober, jeweils um 17.30 Uhr, der Dokumentarfilm „Familie Brasch“ in der Caligari Filmbühne, Marktplatz 9, zu sehen.

Nach 1945 sind die Braschs eine perfekte Funktionärsfamilie, die in der sowjetisch besetzten Zone den deutschen Traum vom Sozialismus lebt:

Horst Brasch, ein leidenschaftlicher Antifaschist und jüdischer Katholik, baut die DDR mit auf, obwohl seine Frau Gerda darin nie heimisch wird.

Sohn Thomas wird zum Literaturstar. Er träumt, wie sein Vater, von einer gerechteren Welt, steht aber, wie die jüngeren Brüder Peter und Klaus, dem real existierenden Sozialismus kritisch gegenüber.

Weiterlesen...
 


Seite 5 von 162
Regionale Werbung
Banner

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

Welches ist das stärkste Tier? - Die Schnecke, sie kann ein Haus tragen.

Banner