Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Kirchliche Nachrichten
E-Mail PDF

Informative Erlebnis-Reise nach Montpellier in Südfrankreich

Vom 3. bis 12. September 2018 veranstaltet die Pfarrei St. Rochus in Kastel eine Gemeindefahrt zum Geburtsort des Hl. Rochus nach Süd-Frankreich, genauer nach Montpellier.

Auf dem Programm stehen unter anderem die Besichtigung der Städte Marseille sowie der Stadt Arles. Ein Besuch der Päpstestadt Avignon ist ebenso vorgesehen. Spaziergänge in Gordes sowie Roussillon zu den leuchtenden Felsen zählen zu den Highlights der Fahrt.

Montpellier, eine ehemals bedeutende Handelsstadt, wird auch erkundet. Hier wurde Rochus von Montpellier geboren. Die Reise klingt aus mit einem Besuch in Beziers.

Geflogen wird von Frankfurt direkt nach Marseille. Während der Reise ist die Reisegruppe in zwei Hotels in Arles und La Grande Motte untergebracht.

Der Reisepreis liegt bei 1.660,-- Euro (DZ) für 10 Tage (Flug, Reiseleitung, klimatischer Komfortbus, gute Mittelklasse-Hotels, HP, Reiseliteratur). Durch Absagen sind nun noch vier Plätze frei. Bei Interesse im Kasteler Pfarrbüro St. Rochus (Tel.18390) bis 27.Juli melden.

(Herbert Fostel)

 
E-Mail PDF

Evangelische Stephanusgemeinde Kostheim - Benefizkonzert

„Off the beaten path“ präsentiert handgemachte Musik mit einem kleinen Ensemble, bei dem man sich auf den Klang jeder einzelnen Stimme einlaßen kann.

Begleitet von Andreas Blatt am Klavier, der die Stücke in den verschiedenen Stilrichtungen von beswingt bis beseelt an den Tasten zum Leben erweckt.

Die Kirche der Stephanusgemeinde in Kostheim wird im Juli der stimmungsvolle Rahmen dieses besonderen Benefizkonzertes sein.

Freuen Sie sich am Freitag, 6. Juli 2018 ab 20 Uhr (Einlass 19.30 Uhr) auf acht Stimmen, ein Klavier sowie einen stimmungsvollen Abend mit besonderen Musicalmelodien, die noch lange im Kopf bleiben werden.

Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. Der Erlös ist für den Brotkorb bestimmt.

 
E-Mail PDF

Tolles Programm beim St. Rochus-Pfarrfest

Das diesjährige Motto lautet „Baustelle Kirche-mach mit sei dabei“

Die „Baustelle-Gemeinde“ St. Rochus hatte am Sonntag, 17. Juni, eine große Besucher-Resonanz bei ihrem traditionellen Pfarrfest-rund um die Kirche.

Der feierliche Familiengottesdienst- mit Band „Ton-Los!“ wurde zelebriert von Pfarrer Dr. Jörg Swiatek. Musikalische Impulse verströmten die fabelhaften Kasteler Musikanten.

Ein buntes unterhaltsames Bühnenprogramm wurde auf dem Kirchengelände präsentiert. Die putzigen „Kita-Protagonisten“ von St. Rochus und Amöneburg, sowie KJG St. Rochus verzauberten mit ihren facettenreichen Darbietungen.

Mitreißend, voluminös konnten die umjubelten „Kasteler Musikanten“ mit ihren famosen Klängen begeistern. Deftig Gegrilltes  und erfrischende Getränke fanden großen Anklang.

Für eine mustergültige Organisation sorgten viele Helfer der St. Rochus-Gemeinde mit dem umsichtigen Gemeindereferenten Bardo Frosch.

(Herbert Fostel) - Fotos: Klaus Lehne, Gerhard Lisson

 
E-Mail PDF

Gemeindefest rund um die Michaelskirche

Am Sonntag, 17. Juni, findet das diesjährige Gemeindefest der evangelischen Michaelsgemeinde Kostheim in der Hauptstraße statt.

Mit einem Gottesdienst für Groß und Klein um 10:30 Uhr beginnen die Feierlichkeiten. Der Familiengottesdienst steht unter dem Motto „Komm wir suchen einen Schatz!“. Außerdem wird Kindern, die bald in die Schule gehen, ihr eigene Taufe in Erinnerung gebracht, bei der sogenannten „Tauferinnerung“.

Direkt danach warten neben der Kirche nicht nur Salate, Leckeres vom Grill, Hot Dogs, Kaffee und selbstgebackene Kuchen auf die Besucher, sondern ebenso nette Gespräche und vielleicht das ein oder andere Wiedersehen mit alten Bekannten.

Eine Foto-Ausstellung des Diakonie- und Caritaskreises wird in der Kirche eröffnet. Um 12:30 und 13:30 Uhr finden Führungen durch die Ausstellung statt.

Für Kinder hat sich das Team der dazugehörigen Kindertagesstätte ab 12 Uhr Spiel– und Bastelangebote überlegt. Um 13 Uhr ist die Aufführung der Kita-Kinder im Kirchhof vorgesehen. Also ein Tag für alle in der Familie.

Und wer einmal ganz oben hinauf in die über 100 Jahre alten Kirche möchte, der kann an diesem Tag um 13 und um 14 Uhr den Turm besteigen. Treffpunkt dafür ist vor der Kirche.

Musikalisch begleitet die Band „Blue Cats“ die Besucher des Gemeindefestes ab 13:30 Uhr in den Nachmittag hinein. Pfarrerin Susanne Jung und Kirchenvorstandsvorsitzende Christina Großbach freuen sich auf viele Besucher.

Die evangelische Michaelskirche befindet sich im Herzen von Kostheim, einem Stadtteil mit etwa 20.000 Einwohnern. Die Kirche wurde am 13. Juni 1906 eingeweiht. Die Gemeinde hat rund 1.400 Gemeindeglieder.

 
E-Mail PDF

Pfarrfest St. Rochus am Sonntag 17. Juni 2018

Das diesjährige Motto dazu lautet: „Baustelle Kirche“ mach mit sei dabei!

Um 11:00 Uhr findet der Familiengottesdienst mit der Band „Ton Los“ statt. Ab 12:00 Uhr: „Die Kasteler Musikanten spielen auf“! Um 14:00 Uhr wird ein buntes Bühnenprogramm durch die Kitas St. Rochus und Amöneburg sowie die KJG St. Rochus präsentiert.

Um 16:00 Uhr musizieren die „Tonartisten“ der Kasteler Musikanten. Um 17:00 Uhr können die Fußball-Fans im Rochuszentrum bei der WM-Live-Übertragung Deutschland-Mexiko mitfiebern.

Ausklang des Festes ist um 19:00 Uhr. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt!

(Herbert Fostel)

 
E-Mail PDF

Erholsames Wochenende im Kloster Schwarzenberg

In diesem Jahr nahmen zum 25. Mal wieder viele Interessierte das Angebot der Pfarrgruppe Kostheim für Jedermann und jede Konfession war.

Im Kloster Schwarzenberg bei Scheinfeld beschäftigten sie sich ein Wochenende lang mit dem Thema „Rituale“.

Unter Begleitung von Franziskanerbruder Andreas Murk tauschten sie ihre Gedanken aus, führten Gespräche und erholten sich in der herrlichen Gegend am Rande des Steigerwaldes.

An einem geselligen Abend wurden anläßlich des 25. Jubiläums Bilder aus den vergangenen Jahren gezeigt. Der Termin im nächsten Jahr ist wieder am Wochenende nach Pfingsten.

(Thomas Niklaus) - Foto: Thomas Niklaus

 


Seite 1 von 33
Regionale Werbung
Banner

Lesselallee...

Diese Frage stellt sich

Warum hat Mineralwasser, das schon seit Jahrtausenden durch Felsgestein fließt, ein Mindesthaltbarkeitsdatum?

Banner