Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Kirchliche Nachrichten
E-Mail PDF

Wochenende im Kloster Schwarzenberg für Jedermann

Motto: „Gerechtigkeit – gibt es die?“
 
Auch in diesem Jahr gibt es wieder das Angebot der Pfarrgruppe Kostheim für Jedermann und jede Konfession. Ein Wochenende im Kloster Schwarzenberg bei Scheinfeld, etwa 1km vom Ort in einer waldreichen Gegend zwischen Kitzingen und Neustadt/Aisch am Rande des Steigerwaldes.

Die An- und Abreise erfolgt mit dem Reisebus ab Kostheim. Termin ist Freitag, 9. Juni, um 14:00 Uhr bis Sonntag, 11. Juni nach dem Mittagessen.

Der Preis pro Person für das gesamte Wochenende incl. Vollverpflegung und Busreise beträgt  € 135,-- / DZ und € 145,-- / EZ.
Die geistliche Begleitung zum Thema „Gerechtigkeit – gibt es die?“ hat Pater Andreas Murk.
 
Jetzt anmelden: Das Anmelde- und Infofaltblatt erhalten Sie ab sofort bei Almuth Niklaus, Tel. 06134/63216, oder Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .

 
E-Mail PDF

Oliver Steller singt und spricht Gedichte für Kinder

23.03.2017 um 15 Uhr - Katholisches Pfarrzentrum Laubenheim

Oliver Steller, Jahrgang 1967, hat seine Liebe zur Literatur nach der Schule wiederentdeckt. Seitdem vertont er Gedichte – auch für Kinder.

Paul hatte eine Spinne, die Spinne Martha hieß. Doch Pauls Schwester befreite Martha kurzerhand aus ihrer Schachtel, und Paul mußte seine Spinne überall suchen - sogar auf dem Klo! Ob Paul seine Spinne wiederfindet und was genau das Himmelsklößespiel mit Papier, Pipi und Popel zu tun hat, das erfahrt ihr, liebe Kinder, bei Oliver Stellers Kinderauftritt in Laubenheim.

Außer der Spinne Martha und dem Fisch Fasch mit seinem weißen Asch, warten noch viele andere Gedichte und Lieder zum Mitsprechen, Mitsingen und Mitklatschen auf euch!

Altersempfehlung: ab 4 Jahre - Dauer: 50 Minuten - Eintritt: 3 Euro – Kaffee und Kuchen gegen Spende


MundArtisten - 25.03.2017 um 19:30 Uhr - Katholisches Pfarrzentrum Laubenheim

 
E-Mail PDF

Kostheimer Michaelsgemeinde sucht wieder Rezepte für Kochbuch

Seit Dezember 2010 kocht Michael(a), seit Dezember 2012 backt Michael(a) und ab Juni 2017 wird auch noch gefeiert.

Passend zum 111. Jubiläum der evangelischen Michaelsgemeinde in Kostheim und zu 500 Jahren Reformation soll nun der dritte Band in der erfolgreichen Kochbuchreihe der Gemeinde erscheinen. Entsprechend ist der Titel „Michael(a) feiert *und Martin Luther feiert mit“ geplant.

Wieder werden die besten Rezepte gesucht, aus der Gemeinde und von allen, die der Michaelsgemeinde in Kostheim nahe stehen. Die neue Rezepte-Sammlung soll Anregungen für jegliche Art von Feier oder Party geben.

Angefangen vom Brotaufstrich beim Neujahrsempfang, dem Katerfrühstück nach Fastnacht, über den Hefezopf am Osterbrunch, der Bowle bei der Grillfeier, dem Lieblingssalat beim Sommerfest, der Torte zum Kindergeburtstag, dem Glühwein zur Adventsfeier, Fingerfood am Jubiläum bis zur Mitternachtssuppe an Silvester.

Der Fantasie sind keinerlei Grenzen gesetzt. Was das Rezept am Ende ausmacht, ist jedoch der Kommentar des Verfassers.

Die Redaktion möchte wissen, warum genau dieses Rezept ausgewählt wurde. Warum ist es das Lieblingsrezept, warum wird es schon seit Generationen in dieser Familie zubereitet, wer liebt dieses Essen ganz besonders?

Rezepte können per E-Mail an die Gemeinde geschickt werden, an: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. oder auch handschriftlich in den Gemeindebriefkasten geworfen werden.

Ebenso nimmt unser Kirchenvorstand Rezepte gerne entgegen. Das Redaktionsteam des neuen Partykochbuchs freut sich auf viele leckere Rezepte und interessante Geschichten drum herum.

Die Präsentation des neuen Bandes ist am Gemeindefest der evangelischen Michaelsgemeinde am 18. Juni 2017 vorgesehen.

 
E-Mail PDF

Konzertkreis und Kilian-Ensemble stellen ihr Programm für 2017 vor

Kostheimer St.-Kilian-Gemeinde hat wieder musikalisch Einiges zu bieten

Abgeschlossen sind  die Planungen für das neue Jahr.  Wieder dürfen sich Musikinteressierte auf interessante Veranstaltungen und Konzerte freuen.

Kabarett & Comedy
Gleich die erste Veranstaltung ist ein „Knaller“: Erstmals gibt es echte Kabarett & Comedy im Ferrutiushaus. Das Duo „Weibsbilder, schlagfertig, spitzzüngig und charmant – die Weibsbilder sind ein Volltreffer“, schreibt die Presse.  Das rasante und kurzweilige  Programm ist zu erleben am Samstagabend, 18. März um 20 Uhr.

Am 31. März spielt das Kilian-Ensemble zum ersten Mal in der Saalkirche Ingelheim. Und nicht nur das: Begleitet wird das Bläser-Ensemble von Ingrid und Carsten Lenz auf der Orgel, und das gleich vierhändig! Ein beeindruckendes Klangerlebnis erwartet die Besucher.

Weiterlesen...
 
E-Mail PDF

Festliches Bläserkonzert in St. Kilian Kostheim

„Cornelius Brass“ begeisterte mit Werken von Bach, Händel, Monteverdi, sowie traditionellen und modernen Weihnachtsliedern

Zum traditionellen Weihnachtskonzert lud der Konzertkreis St. Kilian ein. In diesem Jahr war das Blechbläserensemble "Cornelius Brass", bestehend aus jungen Musikern des Peter-Cornelius-Konservatoriums Mainz zu Gast. Es wurde 2010 gegründet und wird von Ingmar Kreibohm -Trompeter und Dozent am PCK- geleitet.

Die 16- bis 25-jährigen Schüler und Studenten des PCK Mainz begeisterten mit festlichen und glanzvollen Klängen, gespielt mit Trompete, Horn, Posaune und Tuba. Sie wurden durch Pauken und Schlagwerk unterstützt.

Das abwechslungsreiche und unterhaltsame Programm umfaßte bekannte Werke von Bach, Händel, Monteverdi, sowie traditionelle und moderne Weihnachtslieder. Eine tolle Einstimmung auf ein besinnliches Weihnachtsfest mit voller Kirche...

 
E-Mail PDF

Gemeinsam Advent feiern in der Ev. Erlösergemeinde in Kastel

Die Gemeinde lädt herzlich zu ihren 4 Adventsgottesdiensten, jeweils sonntags um 10.30 Uhr in die Erlöserkirche ein.

Am 1.Advent, Sonntag, den27.11.16,  erwartet sie ein musikalischer Adventsgottesdienst mit dem Chor „Angels 03“ unter der Leitung von Silke Wüllner.

Unter dem Motto „Denk doch mal selbst nach“ gestalten Jugendliche der Gemeinde den Gottesdienst zum 2.Advent und der neue Gemeindepädagoge Johannes Winkler stellt sich vor.

Am 3.Advent wirken die Kinder der Kita beim adventlichen Familiengottesdienst mit und der Posaunenchor sorgt für die Musik.

Und wie jedes Jahr ist im Gottesdienst am 4.Advent schon das Krippenspiel zu sehen, das Kinder und Jugendliche der Gemeinde einstudiert haben.

Danach laden sie zu Waffeln und Kinderpunsch ein. Die 2.Aufführung ist in der Christvesper am Heilig Abend um 17 Uhr.

 


Seite 3 von 31
Regionale Werbung
Banner

Lesselallee...

Diese Frage stellt sich

Diese Frage stellt sich besonders für Feministinnen: Wenn sich meine Hündin auf die Hinterbeine stellt, macht sie dann Männchen oder Frauchen? - So, das wollen wir jetzt aber wirklich wissen...!!!

Banner