Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
An die große Glocke gehängt
E-Mail PDF

MundArtisten – Rheihesse in Wort und Mussigg

Vorabmneldung:
MundArtisten 15.03.2019

•    15.03.2019 um 19:30 Uhr
•    Katholisches Pfarrzentrum Laubenheim
•    Benefizveranstaltung zugunsten des Kita-Fördervereins

Rheinhessische Literatur trifft rheinhessische Lieder

Das Mundart-Trio „Die MundArtisten“, bestehend aus Claudia Presser, Matthias Keil und Jens Teschner, präsentiert unter dem Motto „Emool ebbes anneres“ einen Abend rund um Rheihesse in Sprooch un Mussigg. Awwer Owwachd – Middmache iss aach debei!

Der Eintritt ist frei. Der Förderverein der Katholischen Kita Laubeheim freut sich über Spenden und sorgt für Weck, Worscht und Woi...

 
E-Mail PDF

Stadtteilmarkt in der Mainzer Neustadt kehrt an alten Standort zurück


Der Stadtteilmarkt in der Neustadt ist nach Abschluss der Bauarbeiten aus dem Bereich des Frauenlobplatzes an seinen alten Standort in der Forsterstraße zurückgekehrt.

 
E-Mail PDF

Sara Heiliger wird 100


Am Freitag, 01. Februar 2019, feiert Sara Heiliger in der Dijonstrae 59, in Mainz ihren 100. Geburtstag.

Leser und Redaktion der AKK-Zeitung gratulieren und wünschen weiterhin alles Gute!

 
E-Mail PDF

Tauschring AKK lädt ein...


Hiermit lädt der Tauschring AKK alle Bürger zum Kennenlernen seiner kostenfreien Angebote ein.

Dies findet statt am Dienstag, 5. Februar im Bürgerhaus in Kastel, Zehnthofstr. 41 um 19 Uhr.

 
E-Mail PDF

Noch Restkarten für 15. Pinguinsitzung 08.02.2019

Für die am 08.02.2019 im Bürgerhaus Kastel stattfindende 15. Pinguinsitzung des Vereins Castellum Music & Show e.V. Kastel sind noch Sitzungskarten erhältlich.

Sitzungspräsident Stefan Orf führt das närrische Auditorium erneut durch ein kunterbuntes Programm mit Stars & Sternchen der Fernseh- und Mainzer Fastnacht.

Weiterlesen...
 
E-Mail PDF

„Mainzer Kirchenkrippen“ Führungen...

...von Geographie für Alle an den Sonntagen, 13. und 20. Januar 2019
 
Während des Rundgangs in der Altstadt stellt Helmut Lehr in mehreren Kirchen die individuell gestalteten Krippenensembles mit kostbaren Figuren vor. Die Hintergründe dieses schönen Brauchs werden ebenso erklärt wie die Besonderheiten der jeweiligen Inszenierung.

Treffpunkt: 11.00 Uhr, Quintinsstraße, Eingang St. Quintinskirche. - Weitere Informationen: www.geographie-fuer-alle.de.

 


Seite 9 von 364
Regionale Werbung
Banner