Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
An die große Glocke gehängt
E-Mail PDF

Verkehrsbeeinträchtigungen zum Pfingstturnier

Im Rahmen des 83. Internationalen Wiesbadener Pfingstturniers des Wiesbadener Reit- und Fahrclub e.V. vom 7. bis 10. Juni im Biebricher Schloßpark kommt es zu Verkehrsbeeinträchtigungen.

Die Straße „Am Parkfeld“ zwischen Rheingaustraße und Dunantstraße ist ab Montag, 3. Juni, gesperrt. Gleichzeitig besteht in der Straße „Am Parkfeld“ einschließlich des Park-/Seitenstreifens ein gesetzliches Haltverbot. Eine Zufahrt auf das private Grundstück ist gewährleistet.

Für Besucher bestehen Parkmöglichkeiten auf den Parkplätzen von Dyckerhoff und Infraserv. Von der Rheingaustraße aus verkehren Shuttlebusse zum Schloßpark.

Die Straßenverkehrsbehörde bitte alle Anwohner und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für eventuelle Verkehrsbehinderungen.

 
E-Mail PDF

81-jährige Frau in WI vermißt

Wiesbaden, Innenstadt, 31.05.2019, 12:00 Uhr

Seit Freitag Mittag, circa 12:00 Uhr wird Frau Galina PLUTENKO (81) in der Wiesbadener Innenstadt vermißt. Frau PLUTENKO stammt aus Russland und ist aktuell bei Familienangehörigen in Deutschland zu Besuch. Sie verfügt über keinerlei Ortskenntnis, spricht nur russisch und ist darüber hinaus dement und orientierungslos.

Während des Aufenthaltes in der Wiesbadener Innenstadt war sie plötzlich verschwunden. Die Vermißte ist circa 1,60 Meter groß, kräftig, hat graues Haar (zum Zopf gebunden) und läuft sehr langsam.

Sie ist derzeit mit einer braun-grünen Bluse und einer dunklen Hose bekleidet. Sie trägt eine schwarze Tasche bei sich. Zeugen oder Hinweisgeber auf den Aufenthaltsort der Vermißten werden gebeten, sich bei dem 1. Polizeirevier unter (0611) 345-2140 oder jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

 
E-Mail PDF

82-Jähriger Mainzer vermißt

Mainz,  Am 30.05.2019 gegen 09:00 Uhr verläßt ein 82-jähriger Mann seine, in der Mainzer Innenstadt gelegene, Seniorenresidenz und wird seitdem vermißt. Er ist an Demenz erkrankt.

Letztmalig wurde er in Hessen angetroffen und sammelt Pfandflaschen, um sich mit dem Erlös zu versorgen. Bei Antreffen bitten wir um Nachricht an das Polizeipräsidium Mainz

Neueste Meldung: (01.06.19 - 14:57 Uhr)

Vermißter 82-jähriger Mainzer wieder da!

Der seit 30.05.19 gegen 09.00 Uhr vermißter Mainzer ist gesund aufgetaucht. Die Beamten der Polizeistation Bischofsheim konnten ihn am 31.05.19 gegen 18.40 Uhr in einem Bus der MVG in Bischofsheim antreffen. Sie verbrachten den Mann zurück in seine Seniorenresidenz.

 
E-Mail PDF

Tauschring AKK lädt ein

Hiermit lädt der Tauschring AKK zum Kennenlernen seiner kostenfreien Angebote ein -

Treffpunkt ist Dienstag, 04. Juni, das Bürgerhaus in Kastel, Zehnthofstr. 41 um 19:00 Uhr.

 
E-Mail PDF

Vortrag: Silberbergwerk in Schwaz im Inntal/Tirol

Der GWF gibt bekannt: Vortrags am 09.06.2019 um 15.00 Uhr im Bürgerhaus Kastel, Zehnthofstr. 41 über den Silberberg in Schwaz im Inntal in Tirol.

Das Silberbergwerk war die größte und ertragreichste Grube seit dem Mittelalter und wird heute als Museum betrieben.

 
E-Mail PDF

Gutenberg und die Reformation


Führung von Geographie für Alle am Donnerstag, 30. Mai 2019, Treffpunkt: 15:00 Uhr, Christofskirche, Ruine der Kirche St. Christoph. Dauer 1,5 Std.

Keine Reformation und evangelische Kirche ohne den Buchdruck – darin ist sich die Wissenschaft einig. Aber wie eng verzahnt waren Buchdruck und Theologie tatsächlich?

Der Rundgang beleuchtet das Leben von Gutenberg und Luther und zeigt die Weiterentwicklung des Buchdrucks in der Zeit der Reformation.

 

 


Seite 4 von 364
Regionale Werbung
Banner