Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Politik/Verwaltung
E-Mail PDF

Ortsbeiräte tagen

Ortsbeirat Auringen, Dienstag, 18. Dezember, 18 Uhr, Ortsverwaltung Auringen, Kirchenhügel 3

+++

Ortsbeirat Kastel, Dienstag, 18. Dezember, 19 Uhr, Ortsverwaltung Kastel/Kostheim, St. Veiter Platz 1

+++

Ortsbeirat Naurod, Mittwoch, 19. Dezember, 19 Uhr, Ortsverwaltung Naurod, Fondetter Straße 2

+++

 
E-Mail PDF

Sitzung des Ortsbeirats Kastel

Dienstag, 18. Dezember, 19 Uhr, Ortsverwaltung Kastel/Kostheim, St. Veiter Platz 1:

Auf der Tagesordnung stehen nach der Verabschiedung und Neueinführung von Ortsbeiratsmitgliedern der Vorschlag für einen Straßennamen in Kastel sowie Zuschussanträge von Vereinen.

 
E-Mail PDF

Aufsichtsrat kündigt fristlos

Aufsichtsratsentscheidung zu WVV-Geschäftsführer

Der Aufsichtsrat der WVV Wiesbaden Holding GmbH (WVV) hat in seiner Sitzung am Mittwochabend, 12. Dezember 2018, über die gegen den WVV-Geschäftsführer Ralph Schüler erhobenen Vorwürfe beraten.

Nach langer Diskussion und ausführlichen Würdigung der internen Sachverhaltsermittlung, hat der Aufsichtsrat auf Antrag des Aufsichtsratsvorsitzenden, Oberbürgermeister Sven Gerich, Ralf Schüler als Geschäftsführer der WVV abberufen.

Gleichzeitig wurde eine fristlose Kündigung aus wichtigem Grund, hilfsweise eine ordentliche Kündigung, ausgesprochen.

 
E-Mail PDF

Nur die Spitze des Eisbergs

LKR & ULW-Fraktion fragt nach Vorteilsnahmen von Magistratsmitgliedern

Die Pressemeldungen reißen nicht ab. Seit Wochen wird über Vetternwirtschaft zwischen Vertreten aus Politik und Wirtschaft berichtet. Dabei stehen insbesondere die Herren Lorenz und Schüler in der Kritik. Öffentliche Stellungnahmen der Herren blieben bisher aus.

Aus Sicht der LKR & ULW Rathausfraktion werden bei der Berichterstattung einige grundlegende Dinge außer Acht gelaßen. „Herr Schüler wurde sicher nicht von Herrn Lorenz persönlich eingestellt.“, so Thomas Preinl, Fraktionsvorsitzender der LKR & ULW. „Welche Repräsentanten der Stadt haben den Vertrag mit Herrn Schüler befürwortet? Welche Beziehungen haben diese Personen zu Herrn Schüler und untereinander? Wir müßen den Eisberg dessen Spitze wir nur sehen, umfassend untersuchen.“

Weiterlesen...
 
E-Mail PDF

Geht doch! CDU-Parteitag für schnelleres Soli-Aus

Bund der Steuerzahler begrüßt Beschluß in Hamburg

Klares Ja beim 31. CDU-Bundesparteitag in Hamburg: Mehrheitlich haben die Delegierten am Samstag dafür votiert, daß der Solidaritätszuschlag noch in dieser Legislaturperiode vollständig abgeschafft werden muß.

Es wird höchste Zeit, die Bürger und Betriebe in Deutschland spürbar zu entlasten. Für ein komplettes Soli-Aus für alle hat der Bund der Steuerzahler seit Jahren zum Beispiel mit Kampagnen in der Öffentlichkeit geworben.

Auch das Anliegen des Verbands, die Schwarze Null nicht infrage zu stellen, findet sich im Beschluß wieder: Dabei hälzt der BdSt am Ziel eines ausgeglichenen Haushalts ohne neue Schulden fest.

Weiterlesen...
 
E-Mail PDF

Ortsbeiräte tagen

Ortsbeirat Amöneburg, Dienstag, 11. Dezember, 18.30 Uhr, Johann-Hinrich-Wichern-Schule, Dyckerhoffstraße 22

+++

Ortsbeirat Delkenheim, Dienstag, 11. Dezember, 19.30 Uhr, Bürgerhaus Delkenheim, Münchener Straße 2

+++

Ortsbeirat Igstadt, Dienstag, 11. Dezember, 19.30 Uhr, Peter-Rosegger-Schule, Hauptstraße 13, Mehrzweckraum

+++

Ortsbeirat Kostheim, Mittwoch, 12. Dezember, 18.30 Uhr, Ortsverwaltung Kastel/Kostheim, St. Veiter Platz 1

+++

Ortsbeirat Schierstein, Mittwoch, 12. Dezember, 19 Uhr, Ortsverwaltung Schierstein, Karl-Lehr-Straße 6

+++

Ortsbeirat Kloppenheim, Mittwoch, 12. Dezember, 19.30 Uhr, Landgasthof Zum Schwanen, Oberstraße 8

+++

Stadtverordnetenversammlung Wiesbaden, Donnerstag, 13. Dezember, 16 Uhr im  Rathaus, Schloßplatz 6, Stadtverordnetensitzungssaal.

 


Seite 1 von 545
Regionale Werbung
Banner