Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
Sachbeschädigung
E-Mail PDF

Mit Autospiegel gekickt ?

Unbekannte Täter zogen in der Nacht des 15.09.2011, vermutlich gegen 03:30 Uhr, durch die Kapuzinerstraße / Dagoberstraße und beschädigten mehrere geparkte Fahrzeugen.An insgesamt fünf Fahrzeugen wurden jeweils die Außenspiegel abgetreten, abgerissen oder abgebrochen. Im Rahmen der Schadensaufnahme sagte ein Zeuge und Geschädigter aus, er hätte in der Nacht zwei junge Männer in der Kapuzinerstraße beobachtet, die mit einem Außenspiegel "Fußball" gespielt hätten.Die Polizei sucht weitere Zeugen.
 
E-Mail PDF

Klettergerüst in Kastel brennt - Mutter löscht mit Wasserflaschen

Klettergerüst angezündet, Kastel, Am Königsfloß, 13.09.2011, 19.15 Uhr,

(pl) Unbekannte Täter setzten am Dienstagabend auf dem Spielplatz "Am Königsfloß" ein Klettergerüst in Brand. Das Feuer wurde gegen 19.15 Uhr durch spielende Kinder entdeckt  und konnte durch eine Mutter mittels mehreren Flaschen Wasser eigenhändig gelöscht werden. Durch das Feuer entstand ein Sachschaden von rund 1.000 Euro an dem Spielgerät.
 
E-Mail PDF

Hausbeschmierer festgenommen

21-Jähriger festgenommen, Wiesbaden, Dotzheimer Straße, 04.09.11, 02.10 Uhr

(ho) Ein 21-jähriger Mann ist am frühen Sonntagmorgen nach mehreren Sachbeschädigungen durch Farbschmierereinen von der Polizei festgenommen worden. Der Mann hatte zuvor mehrere Hauswände in der Dotzheimer Straße und im Bismarckring mit Farbe besprüht und dabei einen Schaden von ca. 1.000 Euro verursacht. Ein Zeuge hatte den 21-Jährigen bei seinem Tun beobachtet und die Polizei verständigt.
Leugnen war sinnlos, denn der Farbschmierer hatte mehrere Spraydosen in einer Plastiktüte bei sich und außerdem frische Farbe an den Händen.
 
E-Mail PDF

Ob denen der Film nicht gefallen hat?

Aufgeschlitzte Kinositze

Am 02.09.2011, 00:25 Uhr, meldete eine Angestellte des „Cine-Star“ mehrere aufgeschlitzte Kinosessel. Verdächtig sind fünf Männer Ende Zwanzig, die nach der Tat in Richtung Neutorstraße flüchteten.

 
E-Mail PDF

Außenspiegel von PKWs abgetreten

Am Freitag, 02.09.2011, 04:15 Uhr, hörte ein Zeuge laute Geräusche von der Frauenlobstraße und ging der Sache nach. Er bemerkte einen jungen Mann mit hellem Oberteil, der in der Frauenlobstraße gegen Fahrzeuge trat und sich in Richtung Rhein entfernte. Er informierte die Polizei. Diese stellte fest, dass an insgesamt acht Fahrzeugen, die in Fahrtrichtung Boppstraße abgestellt waren, jeweils der rechte Außenspiegel abgetreten worden war. Die Ermittlungen laufen.
 
E-Mail PDF

Heckscheibe aufgeschnitten - Schaden 1000 Euro

Heckscheibe aufgeschnitten, Wiesbaden, Elsässer Platz, 31.08.2011, 23.55 Uhr bis 01.09.2011, 09.00 Uhr,

(pl) Auf dem Elsässer Platz schnitten unbekannte Täter in der Nacht zum Donnerstag die Heckscheibe eines geparkten Cabrios auf und verursachten so einen Sachschaden von ca. 1.000 Euro.
 


Seite 172 von 176
Regionale Werbung

Diese Frage stellt sich

Wie nennt man einen dicken Schriftsteller?
-  Kugelschreiber...

Romantische Lyrik des Tages

SEHNSUCHT ist ein gemeiner Ausschlag.
Sobald man kratzt gewinnt er Stärke.
Sehnsucht entstellt und nimmt den Schlaf.
Nur im Bewußtsein kann sie quälen, als dunkle
Schwester der Hoffnung, die immer trügt.
Sehnsucht ist der Hafer, der den Esel ins
Leere Gatter lockt. Üble Gauklerin.
Immer bleibt der Wunsch Schemen,
Luftspiegelung oder gar Spott.
Hoffnung ist da, wo es kein Sehnen,
Und keine Wünsche, und keine Sucht
Gibt.

(Stefan Simon)