Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Sachbeschädigung
E-Mail PDF

Polizeibericht vom 26.05.2017

Mülltonne in Schaufenster geworfen - Wer kennt den Täter ?

Mainz, In der Lennigstraße, Mainzer Neustadt, wurde ein Zeuge am 26.05.2017 um 05:50 Uhr durch lauten Krach geweckt und blickte aus dem Fenster. Er sah, dass jemand zwei Mülltonnen in das gegenüberliegende Schaufenster einer Versicherung geworfen hatte, und sich vom Tatort entfernte. Die Person sah wie folgt aus: hellblaues Shirt, dunkle 3/4 Hose,  braune Haare.    Hinweise bitte an die Polizeiinspektion 2 in Mainz: 06131 - 65 4210

 
E-Mail PDF

Polizeibericht vom 24.05.2017

PKW mit Farbe beschmiert

Biebrich, Kärntner Straße, 23.05.2017, 13:00 Uhr - 18:30 Uhr - (He) Gestern Mittag beschmierten unbekannter Täter zwei in der Kärntner Straße in Biebrich abgestellte Fahrzeuge und verursachte hierdurch einen Sachschaden in bisher unbekannter Höhe. Um 13:00 Uhr standen die Fahrzeuge noch unbeschädigt auf einem Parkplatz an der Straße. Um 18:30 Uhr waren das Wohnmobil von Renault und der Audi Q3 dann mit türkisgrüner Farbe beschmiert. Das 5. Polizeirevier hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer (0611) 345-2540 zu melden.

 
E-Mail PDF

Polizeibericht vom 23.05.2017

Farbschmierereien in der Schumannstraße

Sonnenberg, Schumannstraße, 19.05.2017 bis 22.05.2017 - (pl) Im Verlauf des Wochenendes waren in der Schumannstraße Graffiti-Sprayer zugange. Die Täter beschmierten einen Pkw, eine Mauer, den Gehweg sowie eine Streusalzkiste mit Farbe und verursachten hierdurch einen Sachschaden von rund 2.500 Euro. Hinweisgeber werden gebeten, sich mit dem 1. Polizeirevier in Wiesbaden unter der Telefonnummer (0611) 345-2140 in Verbindung zu setzen.

 
E-Mail PDF

Polizeibericht vom 19.05.2017

Reifen eingestochen

Wiesbaden, Marcobrunnerstraße, 17.05.2017, 18:10 Uhr - 18.05.2017, 07:40 Uhr - (He) Gestern Mittag meldete ein Fahrzeugverantwortlicher der Polizei, dass augenscheinlich in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag sämtliche Reifen seines in der Marcobrunnerstraße geparkten PKW plattgestochen wurden. Der schwarze BMW wurde dort am Mittwoch, kurz nach 18:00 Uhr abgestellt. Gestern, um 07:40 Uhr waren die vier Reifen dann luftleer. Es entstand ein Sachschaden von mehreren Hundert Euro.  Das 3. Polizeirevier hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer  (0611) 345-2340 zu melden.

 
E-Mail PDF

Mehrere Fahrzeuge zerkratzt

Kastel, Am Helgenpfad, 18.05.2017, 01:30 Uhr - 09:00 Uhr

Am Donnerstag wurden in der Straße "Am Helgenpfad" in Kastel vier Fahrzeuge festgestellt, welche absichtlich zerkratzt wurden. Hierbei entstand ein Sachschaden von mehreren Hundert Euro.

Ersten Ermittlungen zufolge müßen die Sachbeschädigungen zwischen 01:30 Uhr und 09:00 Uhr passiert sein. Betroffen waren unter anderem ein Opel, ein Ford und ein Peugeot.

Das 5. Polizeirevier hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer  (0611) 345-2540 zu melden.

 
E-Mail PDF

Mülltonne durch Feuer zerstört

Kostheim, Uthmannstraße, 18.05.2017, 15:40 Uhr

(He) Am Donnerstg Mittag brannte in der Uthmannstraße in Kostheim eine Großraummülltonne und wurde hierbei fast vollständig zerstört.

Es entstand ein Sachschaden von circa 500 Euro. Der Brand konnte durch die Feuerwehr schnell gelöscht werden.

Die Wiesbadener Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer (0611) 345-0 zu melden.

 


Seite 9 von 176
Regionale Werbung
Banner

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

Was sagte der Erbauer des Schiefen Turms von Pisa vor dem Baubeginn?
- Fangen wir mal an, wird schon schiefgehen!

Banner