Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
E-Mail PDF

16-jähriger Brandstifter erwischt

Donnerstag, 12.07.2012, 20:05 Uhr

Als der Besitzer (63) einer Lagerhalle am Donnerstagabend sein Lager für landwirtschaftliche Nutzfahrzeuge „An der Wiese“ in Ebersheim aufsuchte, bemerkte er an mehreren Stellen der Halle verschmorte Kunststoffteile. Zum einen waren dies Brandspuren an der Eingangstür und zum anderen an zwei leeren Plastik-Weintanks.

Beim weiteren Nachschauen entdeckte er einen Jugendlichen (16) im unmittelbaren Bereich. Die hinzu gerufenen Polizeibeamten stellten bei dem 16-Jährigen einen Bunsenbrenner sowie ein Feuerzeug im mitgeführten Rucksack fest. Die Ermittlungen dauern an.
 
E-Mail PDF

Rauchmelder verhinderte Schlimmeres

Wiesbaden, Bierstadter Straße, 11.07.2012, 19.00 Uhr bis 19.30 Uhr,

 (pl) Dank eines installierten Rauchmelders kam der 70-jährige Bewohner einer Wohnung in der Bierstadter Straße glimpflich davon. Am frühen Mittwochabend wurde der Rauchmelder in der Wohnung des 70-Jährigen ausgelöst.

Ursächlich hierfür waren angebranntes Essen auf dem eingeschalteten Küchenherd und die dadurch entstandene Rauchentwicklung. Die von den Hausbewohnern alarmierte Feuerwehr lüftete die Wohnung, so dass sie im Anschluss direkt wieder bewohnt werden konnte. Durch das rechtzeitige Auslösen des Rauchmelders wurde glücklicherweise niemand verletzt und es entstand kein Sachschaden.

 
E-Mail PDF

Mutige Mainzerin stoppt Dealer am Hauptbahnhof

Dienstag, 10.07.2012, 15:50 Uhr

Am Dienstagmittag wurde am Hauptbahnhof ein Mann, (39) der bereits als Betäubungsmittelkonsument bekannt ist, einer Personenkontrolle unterzogen. Der Mann wollte sich der Kontrolle entziehen, warf sein Fahrrad zur Seite und flüchtete in Richtung Boppstraße.

Auf dem Bürgersteig in Höhe eines Einkaufsgeschäfts kamen ihm zwei junge Damen (17 und 20) mit Einkaufstüten entgegen. Als diese die „Halt, Polizei!“-Rufe der Zivilbeamten hörten, streckte eine der beiden ihren Arm aus und brachte den Flüchtigen zu Fall.

Die Beamten konnten ihn nach kurzer Gegenwehr festnehmen. Weitere Passanten zeigten ebenfalls Zivilcourage und wollten sich um den Festgenommenen "kümmern", beruhigten sich aber, als die Polizeibeamten sich auswiesen und die Situation erklärten. Bei einer anschließenden Durchsuchung fanden die Beamte Drogen sowie Drogenzubehör und stellten es sicher. Die Ermittlungen laufen.

 
E-Mail PDF

Kellerbrand - Seniorin verletzt

Auringen, Tannenring, 09.07.2012, 11.35 Uhr,

(pl) Am Montagvormittag ist bei einem Kellerbrand in einem Mehrfamilienhaus im Tannenring eine Bewohnerin (70) leicht durch Rauchgase verletzt worden. Darüber hinaus entstand ein Sachschaden von rund 5.000 Euro. Mehrere Hausbewohner hatten gegen 11.35 Uhr die starke Rauchentwicklung im Keller bemerkt und direkt die Feuerwehr informiert, die dann den Kellerbrand löschte. Ein Wäschetrockner in einem der Kellerräume hatte offenbar aufgrund eines technischen Defekts Feuer gefangen und so den gesamten Raum in Brand gesetzt.
 
E-Mail PDF

Mieser Tierquäler verletzt Weidepferd

Breckenheim, Nacht zum 04.07.2012

Ein unbekannter Dreckskerl hat in der vergangenen Nacht auf der Pferdeweide eines Reiterhofes in Breckenheim einem Pferd eine Sehne am rechten Hinterlauf durchtrennt. Das Tier wurde nach der Entdeckung der Verletzung von einem Tierarzt behandelt. Die Ermittlungen hat die Polizei in Bierstadt übernommen und es wird um Hinweise unter der Telefonnummer (0611) 345-2440 gebeten.
 
E-Mail PDF

Waffengebrauch in Hotelzimmer

Wiesbaden, Auguste-Viktoria-Straße,  02.07.2012, ab 15.45 Uhr

(ho) Zwei Personen mit augenscheinlich automatischen Schusswaffen haben am Nachmittag in einem Hotel für Aufregung gesorgt. Besorgte Zeugen hatten zwei Personen an einem der Hotelfenster entdeckt, die dort deutlich wahrnehmbar auf die Straße zielten.

Sofort machten sich zivile Einsatzkräfte der Wiesbadener Polizei auf den Weg zum beschriebenen Ort. Bei der Durchsuchung des von den Zeugen gemeldeten Zimmers, fanden die Polizisten auf dem Bett zwei Softairwaffen. Es handelte sich dabei um Nachbauten eines Maschinengewehrs und einer Maschinenpistole, die jedoch wegen der geringen Geschossenergie als Spielzeugwaffen anzusehen sind.

Weiterlesen...
 


Seite 410 von 455
Regionale Werbung
Banner