Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
E-Mail PDF

Sittenstrolch erschreckt junge Frau

Exhibitionist erschreckte junge Frau am 28.02.2012, 20:55 Uhr. Die junge Frau ging von der Bushaltestelle "Kurmainzkaserne" in die Generaloberst-Beck-Straße und fühlte sich die ganze Zeit verfolgt. Als sie an ihrer Wohnanschrift ankam, bemerkte sie hinter sich einen jungen Mann, der sich unten entblößt hatte und onanierte. Sie flüchtete in das Anwesen.
 
E-Mail PDF

Brandstiftung vor Praxis - Matratze vor Hauseingang angezündet

In der Fischergasse entdeckte ein Anwohner am 01.03.2012, 00:33 Uhr, eine brennende Matratze vor der Haustüre einer Praxis und alarmierte die Hilfskräfte. Als diese vor Ort ankamen, war die Matratze bereits abgebrannt. Die Matratze befand sich ursprünglich in einem Sperrmüllhaufen, der zur Abholung bereit lag.

Nun lag sie vor der Eingangstür einer Heilpraxis, muss also von den unbekannten Tätern dorthin gezogen worden sein. Der Zeuge hatte kurz vor dem Brand mehrere Personen grölen und dann schnell weglaufen gehört. Kurz darauf entdeckte er einen hellen Schein und sah das Feuer.

Im zweiten und dritten Obergeschoss des Hauses sind Wohneinheiten. Die Bewohner wurden geweckt und waren unverletzt. Die Holzeingangstüre mit Glaseinsätzen im Erdgeschoss ist stark verkohlt, das Glas zum Teil geborsten. Das Innere der Praxis und der Putz der Fassade ist bis zum zweiten Obergeschoss verrußt und letzterer teilweise abgeplatzt. Im ersten Obergeschoss ist eine Scheibe zerborsten.

 
E-Mail PDF

50.000 € Schaden bei Wohnungsbrand - Brandstiftung ?

Verletzte bei Wohnhausbrand, Wiesbaden, Bleichstraße,
27.02.2012, 21.45 Uhr,

(pl) Beim Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Bleichstraße sind am Montagabend sieben Hausbewohner durch Rauchgase leicht verletzt worden. Der Sachschaden wird auf insgesamt etwa 50.000 Euro geschätzt. Ein Hausbewohner hatte das Feuer gegen 21.45 Uhr im Dachgeschoss des Hauses bemerkt und sofort die Feuerwehr alarmiert.

Weiterlesen...
 
E-Mail PDF

Exhibitionist in Mombach

Am 25.02.2012, 20:30 Uhr, ging eine 21-jährige Frau zu Fuß von der Hauptstraße kommend durch die Suderstraße. In Höhe des Spielplatzes (An den Dünen) stand ein Mann, der ihr hinterher pfiff. Sie reagierte nicht und ging weiter. Der Mann folgte ihr unauffällig. Als sie in Höhe einer Pizzeria kurz stehen blieb, stellte sich der Mann auf der gegenüberliegenden Straßenseite auf und onanierte deutlich sichtbar. Dabei zeigte er mit dem Finger der freien Hand auf die junge Frau. Sie drohte ihm die Polizei zu rufen, daraufhin flüchtete er zwischen den Häusern hindurch in Richtung An der Plantage.
 
E-Mail PDF

Gartenmobiliar abgefackelt

Im Fahrweg kam es am 25.02.2012, kurz nach 18:30 Uhr, zu einem Brand auf dem Gartengrundstück zwischen Real und der Autobahn-Abfahrt. Die Berufsfeuerwehr löschte das Feuer. Der Pächter des Grundstückes konnte ermittelt und erreicht werden. Er gab an, dass 200 Gartenkästen und drei Tische aus Alu abgebrannt sind. Ein unbekannter Täter hatte sich vermutlich hierfür ein Loch in den rückwärtigen Zaun geschnitten und sich Zutritt zum Gelände verschafft. Die Schadenshöhe liegt bei circa 2500 Euro.
 
E-Mail PDF

Polizei warnt vor Trickdieben und Einbrechern

In den letzten Wochen kam es im Wiesbadener Stadtgebiet immer wieder zu Trickdiebstählen, bei den Seniorinnen oder Senioren Opfer von Trickdieben wurden. Die Maschen mit denen die Täter vorgehen entsprechen oft dem gleichen Muster und sind gleichermaßen kaltschnäuzig wie skrupellos. Es klingelt an der Wohnungstür und der Mann vom Amt oder den Wasserwerken begehrt Einlass, um wichtige Arbeiten durchzuführen.

Weiterlesen...
 


Seite 429 von 462
Regionale Werbung
Banner