Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
E-Mail PDF

Polizeieinsätze in der Silvesternacht in Mainz und Wiesbaden

Silvesternacht in Mainz – viel Arbeit für die Polizei, wenig Verletzungen und Schäden

Die Mainzer Polizei rückte in der Silvesternacht zu einer Vielzahl von Einsätzen aus. Hauptsächlich in der Zeit von 00:00 – 06:00 Uhr mussten die Beamtinnen und Beamten, überwiegend bei Streitigkeiten und Sachbeschädigungen, einschreiten. Glücklicherweise blieb es meist bei kleineren Rangeleien ohne Verletzte und verbalen Auseinandersetzungen. Bei den Sachbeschädigungen, unter anderem durch Feuerwerkskörper, blieb es auch bei geringen Schadenshöhen

(pl) Die Silvesternacht verlief aus polizeilicher Sicht zwar unruhig aber ohne größere Vorkommnisse. Für den Bereich Wiesbaden mussten zwischen 18.00 Uhr und 08.00 Uhr über 220 Einsätze bearbeitet werden. Es kam zu mehreren Körperverletzungsdelikten und Streitigkeiten sowie zu diversen Bränden, die jedoch glücklicherweise glimpflich verliefen. Unbekannte Täter hatten unter anderem in der Hagenauer Straße, in der Hans-Böckler-Straße, am Kranzplatz sowie in der Ernst-von-Harnack-Straße Mülltonnen angezündet. Im letzteren Fall entstand ein Sachschaden von rund 5.000 Euro, da durch den Brand des Müllcontainers auch der Mülltonnennunterstand beschädigt wurde.  Im Bereich des Kurhauses kam es unter den Besuchern der Silvesterfeier aus polizeilicher Sicht, bis auf kleinere Rangeleien und Auseinandersetzungen, zu keinen besonderen Vorkommnissen.

.

 
E-Mail PDF

Besoffen aber dafür ohne Licht gefahren...

Radfahrer ohne Licht, aber dafür mit 2,18 Promille unterwegs
Donnerstag, 29.12.2011, 02:20 Uhr

Das Fahren ohne Licht am Rad sehen viele als "Kavaliersdelikt" an und denken nicht an die dabei entstehenden Gefahren. In Mombach ging solch ein "Dunkelmann" der Polizei ins Netz...

Einer Funkstreife fiel ein Radfahrer in der Hauptstraße in Mombach auf, da dieser ohne Licht unterwegs war. Bei der anschließenden Kontrolle bemerkten die Beamten bei dem 27-Jährigen deutlichen Alkoholgeruch. Ein durchgeführter Alkotest ergab 2,18 Promille. Dem Radfahrer wurde eine Blutprobe entnommen.
 
E-Mail PDF

Jugendliche wurden in Linienbus von Messermann bedroht

Bedrohung im Linienbus, Biebrich, Äppelallee bis Rathenau Platz,
28.12.2011, 17.20 Uhr bis 18.00 Uhr,

(Pl) Am Mittwochabend wurden an einer Bushaltestelle in der Äppelallee und anschließend im Linienbus zwei Jugendliche im Alter zwischen 15 und 16 Jahren von einem unbekannten Täter mit einem Messer bedroht. Nach Angaben der beiden Geschädigten zufolge, waren sie gegen 17.20 Uhr gemeinsam zur Bushaltestelle an einem großen Einkaufsmarkt in der Äppelallee gegangen, um von dort aus nach Hause zu fahren.

Während die zwei Jungs auf den Bus warteten, sah der 16-Jährige einen Mann, der offensichtlich ein Küchenmesser in der Hand hielt. Als der Unbekannte den Blick des 16-Jährigen bemerkte, ging er mit dem Messer in der Hand auf die beiden Jugendlichen zu und sprach Drohungen aus. Die beiden Geschädigten ignorierten den Täter und stiegen kurze Zeit später mit ihm zusammen in den Bus ein. Nachdem der Unbekannte den Jungs auch weiterhin im Bus mehrfach sein Messer zeigte, stiegen diese aus Angst an der Haltestelle "Rathenau Platz" aus dem Bus aus.

Der Täter war ca. 20-30 Jahre alt, etwa 1,80 Meter groß und hatte eine normale Statur. Er trug eine schwarze Kapuzenjacke, einen schwarzen Schal mit einer roten aufgedruckten Linie, blaue Jeans und dunkle Sportschuhe.

 
E-Mail PDF

Weihnachtsrätsel gelöst,

Wiesbaden, Lohengrinstraße, 28.12.2011, 11.30 Uhr

Das Rätsel um die verlorenen Weihnachtsgeschenke aus der Lohengrinstraße vom Heiligen Abend ist gelöst. (Wir berichteten) Aufgrund der Medienberichterstattung meldete sich ein 52-jähriger Mann aus der Parsifalstraße, der glaubhaft versicherte, dass ihm in der Nacht zum 24.12.11 sein Fahrzeug aufgebrochen worden war. Die Täter hätten dabei auch den Kofferraum des Fahrzeuges geöffnet und die Päckchen für seine Nichten und Neffen gestohlen. Diese sollten am 1. Weihnachtsfeiertag verschenkt werden, an dem der 52-jährige seine Familie besuchen wollte. Der Mann hatte es bisher versäumt Strafanzeige bei der Polizei zu erstatten. Die Neffen und Nichten im Alter von 2, 4 und 7 Jahren sind jedoch nicht "leer ausgegangen", da von der Familie kurzfristig Ersatzgeschenke besorgt wurden.
 
E-Mail PDF

Christkind verliert Geschenke,

Wiesbaden, Lohengrinstraße, 24.12.11, 09.15 Uhr

(ho) Seit dem Morgen des Heiligen Abends steht die Polizei in Wiesbaden-Biebrich vor einem Weihnachtsrätsel. Eine Zeugin meldete gegen 09.15 Uhr, sie hätte mehrere Weihnachtsgeschenke in einem Gebüsch in der Lohengrinstraße, im Bereich des Tennisplatzes, gefunden. Die Polizeistreife staunte nicht schlecht, dann in dem Gebüsch lagen tatsächlich diverse Kinderspielzeuge wie ein Plüschhund, ein Xylophon, ein Holzbagger, Rucksack, Geldbörse und ein Stifteset von Lillifee, ein Legoset "Alien-Conquest und noch mehr.

Das Geschenkpapier war jedoch bereits aufgerissen und da der Verdacht einer Straftat zunächst nicht ausgeschlossen werden konnte, wurden die Geschenke sichergestellt. Die Vermutung, bei den Geschenken könnte es sich um Diebesgut handeln, bestätigte sich jedoch nicht, denn niemand hatte eine Anzeige erstattet. Daher wurden die Sachen als Fundgegenstände behandelt und mittlerweile dem Wiesbadener Fundbüro übergeben. Da jedoch weiterhin der Verdacht besteht, dass in diesem Jahr mehrere Kinder "leer ausgegangen" sind und traurig vor dem Weihnachtsbaum standen, bittet das 5. Polizeirevier um Hinweise unter der Telefonnummer (0611) 345-2540.
 
E-Mail PDF

Mülltonne in Kastel in Brand gesteckt

Mülltonnenbrände Kastel, Alsenstraße, 22.12.11, 01.47 Uhr

(ho) Mehrere hundert Euro Sachschaden sind in der vergangenen Nacht beim Brand von zwei Mülltonnen in der Alsenstraße entstanden. Unbekannte zündeten eine Altpapiertonne an, die durch das Feuer total zerstört wurde. Eine nebenan stehende Mülltonne wurde durch die starke Hitzeentwicklung ebenfalls beschädigt.
 


Seite 430 von 455
Regionale Werbung
Banner