Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
Sport
E-Mail PDF

Wieder-Inbetriebnahme der Sporthalle Biebrich

Die Sporthalle Biebrich wird am Freitag, 24. September, ab 18 Uhr wieder für die Nutzung freigegeben.

Die Interimsmaßnahmen in der Halle, bei der die Platten der Unterdecke mittels Latten gesichert und im Anschluß vollflächig Sicherungsnetze gespannt wurden, sind dann abgeschloßen.

Zur Erinnerung: Die Sporthalle Biebrich mußte nach einer turnusgemäßen Begehung durch den TÜV am Donnerstag, 9. September, vorübergehend geschloßen werden.

Im weiteren Verlauf wird nun die äußere Dachhaut in schadhaften Teilbereichen ertüchtigt und abgedichtet. Die beschädigten Fallrohre werden erneuert, um bei Regen einen Rückstau des Wassers zu verhindern.

 
E-Mail PDF

Sicher in die nächste Runde - E1 gewinnt in Klarenthal mit 7:0

Die E1-Junioren der TSG 1846 Kastel konnten die Hürde SC Klarenthal in der ersten Kreispokal-Runde problemlos überspringen. Am Ende stand ein 7:0 Auswärtserfolg für das Team von Marcus Farmer und Sven Langer-Wewior.

Nach einem Freistoß von Tony hatte Derick die TSG mit einem Volleyschuss in Führung gebracht (6)

Kurz darauf mußte Tony nach Zuspiel von Nico nur noch den Fuß hinhalten, um die Führung auf 2:0 auszubauen (8) Mustafa ließ zunächst die Chance zum 3:0 bei einem Strafstoß aus (12), traf dann aber wenig später (16). Das Tor zum 4:0-Halbzeitstand erzielte Nico per direktem Freistoß.

In der zweiten Halbzeit gab es dann weiter Einbahnstraßenfußball, vor dem Tor ging aber lange nichts, ehe in den Schlussminuten Mustafa (49), Derick (50) und Ilias (50+1) das Ergebnis noch in die Höhe schraubten.

Aufstellung Kastel: Mustafa, Piroska, Derick, Tony, Leon, Homam, John, Nico, Ilias, Younes.

 
E-Mail PDF

TSG 1846 Kastel - Jugendfußball E2-Jugend

TSG auch in schwarzen Trikots erfolgreich

In der vergangenen Woche hatten bereits die neuen grünen Heimtrikots der E2-Jugend eine erfolgreiche Premiere gefeiert. Für das zweite Heimspiel gegen ebenfalls grün gekleidete Freudenberger hatte Trikotsponsor Decor Atelier kurzfristig einen Satz schwarze Ausweichtrikots für das Team der TSG 1846 Kastel beflockt.

Diese feierten dann am Samstag einen ebenso gelungenen Einstand. Die Gäste aus Freudenberg wurden mit 4:2 (3:0) besiegt. In der ersten Halbzeit konnte sich die Mannschaft von Marcus Farmer und Sven Langer-Wewior bei ihrem Torwart Leon bedanken, daß es mit einer komfortablen Führung in die Pause ging, er hatte mit zwei starken Paraden und einem gehaltenen Strafstoß erheblichen Anteil am Sieg, denn in der zweiten Halbzeit machte es die TSG noch einmal spannend. Die Tore gingen diesmal auf das Konto von Derick, Nico, Homam und Sirat.

(Heiner Heggemann)

 
E-Mail PDF

Sportabzeichen beim Turnverein Kostheim

Ab sofort kann beim TV Kostheim das Sportabzeichen absolviert werden:

Jeden Samstagvormittag, ab 29.8. bis 26.9.2020 kann jeder von 10 - 12 Uhr zum Sportplatz Maaraue kommen.

Leichtathletische Disziplinen, Seilspringen und Rad fahren können geprüft werden. Wir bitten um vorherige Anmeldung bei unserer Geschäftsstelle: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 
E-Mail PDF

Vorbereitungsturnier für C-Junioren Mannschaften

Am 22.08.2020 führte die TSG 1846 Kastel bei nahezu idealen Bedingungen ein Vorbereitungsturnier für C-Junioren Mannschaften durch.

Nachdem die C1 der TSG in der vergangenen Saison den Aufstieg in die Verbandsliga geschafft hatte, konnte  Jugendkoordinator und U15-Coach Siggi Anselm nun ein äußerst attraktives Teilnehmerfeld zusammenstellen.

Neben den Gruppen- bzw. Verbandsligisten SG Orlen und TV 1817 Mainz waren mit JFV Viktoria Fulda, dem Karbener SV und OSC Vellmar gleich drei Hessenligisten am Start.

So kam es dann auch zu den erhofft, intensiven Begegnungen, bei denen die Zuschauer durchweg stark engagierte Akteure und temporeichen, schnellen Fußball sahen.

Die Trainer nutzten die jeweils 5 Spiele á 30 Minuten dazu, mit ihren Mannschaften mit Blick auf die neue Saison einiges auszuprobieren. Für die Spieler wurde es so ein herausforderndes Turnier - ein guter Leistungstest unter Wettkampfbedingungen, bei dem nicht der Turniersieg, sondern Spielpraxis und Kondition tanken im Vordergrund standen.

Weiterlesen...
 
E-Mail PDF

Zwei Spiele innerhalb von 30 Stunden

Nach zwei Niederlagen am Stück wollte die Spielgemeinschaft Kastel / Hochheim / Wicker unbedingt wieder in die Erfolgsspur zurückkehren um das Ziel 2. Tabellenplatz nicht aus den Augen zu verlieren.

Mit Schwalbach/Niederhöchststadt hatte man sich schon im Hinspiel beim 26:29 Auswärtssieg recht schwer getan und erst in den letzten Minuten den Spielverlauf auf Sieg gestellt. Leider mußte man nach Jan Deutschmann und Jonas Dziezok kurzfristig auch auf Kreisläufer Tim Skujat und Rückraumspieler Johannes Kastner verzichten.

Und im zugestimmten Verlegungsspiel direkt am darauffolgenden Tag ging es gegen den aktuellen Ligazweiten um dessen Tabellenplatz, lag die Spielgemeinschaft doch einen Punkt hinter PSV G/W Wsb. Hier konnte man zumindest wieder auf Jan Deutschmann und Jonas Dziezok zurückgreifen.

Weiterlesen...
 


Seite 1 von 239
Regionale Werbung

Diese Frage stellt sich

(Rubrik pausiert)

Romantische Lyrik des Tages

WIE schwer mein Morgen.
Bin ich es wert, mein Bett zu verlaßen;
So liege ich doch wie gefesselt.
Des Tages Geräusche, sie locken mich nicht.
Nur ich halte mich im Arm.
Gebe mir Wärme und Zuversicht.

(Stefan Simon)