Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Sport
E-Mail PDF

Sportvereine erhalten städtische Zuschüsse

Auch in diesem Jahr erhalten die Sportvereine, die vereinseigene Sportanlagen besitzen, einen Unterhaltungszuschuss von der Stadt. „Die Vereine leisten mit ihrem ehrenamtlichen Engagement einen wichtigen Beitrag zur Jugend- und Integrationsarbeit. Deshalb sind die Zuschüsse gut angelegtes Geld“, betont Oberbürgermeister und Sportdezernent Dr. Helmut Müller, der die Bewilligungsbescheide über insgesamt 380.000 Euro in den vergangenen Tagen unterzeichnet hat. Gleichzeitig wurden die Anweisungen vorbereitet, so dass die Zuschüsse in den nächsten zehn Tagen auf den Vereinskonten sind.

Auch die DLRG-Gruppen „Wiesbaden-Biebrich-Amöneburg“, „Wiesbaden und Schierstein“ sowie „Rhein-Main“ erhalten wieder Betriebskostenzuschüsse für die Unterhaltung ihrer Rettungsstationen.

„Es freut mich, dass wir unsere Sportvereine mit eigenen Sportanlagen auch in diesem Jahr wieder finanziell entlasten können. Die Förderung der Wiesbadener Sportvereine ist mir ein ganz großes Anliegen, denn in den Sportvereinen lernen die Jugendlichen Teamgeist, Fair Play und den Umgang mit Siegen und Niederlagen“, betont der Oberbürgermeister.

 
E-Mail PDF

Freizeitsportkurse der Landeshauptstadt Wiesbaden

Die Freizeitsportkurse der Landeshauptstadt Wiesbaden laufen direkt nach den Schulferien am Dienstag, 9. August, weiter. Erfahrene und qualifizierte Übungsleiterinnen und Übungsleiter bieten in einem für alle offenen Sportangebot - ohne Vereinsbindung - Gymnastik, Fitnesstraining, große und kleine Spiele an.

Dienstags von 20 bis 22 Uhr trainieren Frauen und Männer – in der Robert-Schumann-Schule, Schumannstraße 18. Donnerstags von 20 bis 22 Uhr findet das Frauentraining in der Joseph-von-Eichendorff-Schule, Otto-Reutter-Straße 5, statt.

Nähere Auskünfte erteilt das Sportamt unter der Telefonnummer 0611 315412.

 
E-Mail PDF

Spielzeiten für Tennisplätze

Die städtischen Tennisplätze können gegen eine geringe Gebühr genutzt werden. Für den Monat August können am Samstag, 30. Juli, von 8 bis 12 Uhr, Spielzeiten im Vorverkauf für die Tennisplätze am Elsässer Platz, am Sportplatz Saareck und der Bezirkssportanlage Kastel bei den Hallenwarten reserviert werden. Freie Spielzeiten vergeben die Platzwarte montags bis donnerstags von 7 bis 15 Uhr und freitags von 7 bis 12 Uhr.

Je angefangene Stunde werden montags bis freitags von 9 bis 14 Uhr - außer an Feiertagen - vier Euro, in der übrigen Zeit 6,50 Euro, berechnet.

 
E-Mail PDF

Powerfrau Sybille Kreim startet am 30.07.2011 für den AC Kostheim beim Swiss Alpine-Marathon Davos 2011.

Athleten Club Kostheim 1898 e.V.- Powerfrau Sybille Kreim startet am 30.07.2011 beim Swiss Alpin in Davos in der Schweiz.

(Kap) Die 78 Kilometer lange Königsdistanz am Swissalpine in Davos führt 2011 erst- und einmalig über die Keschhütte und den Sertigpass.

Der nächste Marathon ist dann bereits schon am 13.08.2011 der Leipziger Ultra Marathon über 100km.  Der Saison Höhepunkt findet dann vom 06.10.-16.10.2011 in Süd Afrika statt dem Kalahari Augrabies Extreme Marathon bei dem in 7 Tagen unglaubliche 250 km zurück gelegt werden.

 
E-Mail PDF

Doppelmeister FV Biebrich 02-Buben feiern Pokalsieg

Im gemütlichen Schlemmer-Weingut Wann in Kostheim steht die Fußball-Jugend nicht im Abseits. Familie Wann löste zur Freude der FV Biebrich 02-Equipe das Versprechen ein, bei einem evtl. Sieg ihrer erfolgreichen E 1 – Fußball-Jugend beim internationalen Fußball-Jugend-Turnier in Rimini / Italien zu einer Saison-Abschlussfeier einzuladen.

11_27_biebrich_02Der Doppelmeister der Saison 2010/2011 mit den erworbenen Titeln als Kreis-meister – Hallenmeister- und Vize Pokalmeister konnte seine Erfolge in einem dramatischen Elfmeterschießen im Finale gegen die griechische Spitzenmannschaft Apollon mit 8 : 7 Toren fortsetzen. Mit einem prächtigen Pokal konnten die Biebricher Gladiatoren ihre Heimreise antreten.

Diese Erfolge der tüchtigen Biebricher Talente sind kein Zufall! A-Fußball-Jugend in der Gruppenliga und B-Jugend in der Oberliga – spielen in den gehobeneren Leistungsklassen mit viel Spielfreude. Jugendleiter Hartmut Steindorf verfügt über 400 aktive Jugendliche mit 70%igem Migrantenanteil. Zur Freude des langjährigen Vereinsvorsitzenden Horst Klee konnten diesmal drei hoffnungsvolle Junioren in den aktiven Bereich integriert werden.

Zu dieser denkwürdigen Saison-Abschluss-Feier zählten auch zwei Geburtstagskinder: Trainer Dirk Heidemann und Torwart-Trainer Robert Ferdi, aus der Kasteler 06er-Talentschmiede gekommen, späterhin aktiver Fußballer bei seiner TuS 05 Kostheim.

Mit einem gebührenden Glas Sekt aus dem Weingut wurde das „Happy Birthday“-Liedchen gemeinsam angestimmt. „02-Commander“ Kurt Morlock dankte dem Schlemmer-Weingut für die noble Bewirtung der Biebricher Fußball-Buben.
 


Seite 235 von 235
Regionale Werbung
Banner