Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Sport
E-Mail PDF

Spielbericht SG Amöneburg/Kostheim gegen Spvgg Sonnenberg 1:1 / SG Amöneburg/Kostheim II gegen Fc Freudenberg 1:3

Spielbericht SG Amöneburg/Kostheim gegen Spvgg Sonnenberg 1:1 - Absolut verdienter Punkt für die SG.
Zum Einstand des neuen Trainers Gert Kramp reiste die Spvgg aus Sonnenberg an die Kaiserbrücke. Auf dem Papier sah es nach einer klaren Angelegenheit aus. Die Gäste reisten als Tabellenzweiter mit 27 Punkten mehr an.

Kramp konstatierte seinem Team eine gute erste Trainingswoche. Besonders erwähnenswert, Torhüter Alex Dvorschak hütete am vergangen Sonntag zuerst das Tor der zweiten Mannschaft der SG für 90 Minuten und aufgrund des kurzfristigen verletzungsbedingten Ausfalls beider etatmäßiger Torhüter der ersten Mannschaft, dieses auch nochmal für 90 Minuten.

Weiterlesen...
 
E-Mail PDF

Kastel verliert durch Last-Minute Treffer

Vergangenen Sonntag lieferten sich die Handballer der TG Kastel bis zur letzten Sekunde einen erbitterten Kampf gegen den punktgleichen Kontrahenten aus Lang-Göns, leider mit dem beßeren Ende für die Gäste.

So mußte man sich 26:27 (15:14) geschlagen geben und kassierte somit die erste Niederlage im neuen Kalenderjahr.

Über die gesamte erste Halbzeit entwickelte sich ein offener Schlagabtausch. Lang-Göns war vor allem über den Kreis besonders erfolgreich. Kastel versuchte die offene Deckung durch auflösen in zwei Kreisläufer in Bedrängnis zu bringen, was auch meist mit Erfolg gekrönt war.

Weiterlesen...
 
E-Mail PDF

06er eroberen mit Kantersieg die Tabellenführung

 In der Kreisoberliga Wiesbaden konnten die Mannen von Trainer Christian Neumann einen fulminanten 8:0 Heimsieg gegen Kohlheck verbuchen und den Platz an der Sonne übernehmen.

"Ich bin mit der Leistung einverstanden, aber wir hätten sicherlich das ein oder andere Tor mehr erzielen müßen", ergänzte Coach Neumann nach Spielschluß.

Für die 06er trafen in der ersten Halbzeit Kapitän Fabio Tallarico per Elfmeter und Björn Hinrichsen. In der zweiten Halbzeit legten die 06er weiter nach und konnten das Ergebnis in die Höhe treiben.

Weitere Schützen waren Ilyasse Attia (3), Phillip Schollmayer (2) und Thomas Vogt. Am Sonntag, den 24.03 steht für die 06er das nächste Heimspiel gegen den FSV Wiesbaden 07 an. Anpfiff ist um 15.00 Uhr.

(Björn Hinrichsen)

 
E-Mail PDF

Mit spannendem Spiel zur Meisterschaft

Der letzte Schritt zur BL-A Meisterschaft war im Auswärtsspiel bei die JSGmA Niederhofheim/Sulzbach noch zu gehen. Konnte man sich im Hinspiel nur knapp mit 24:21 behaupten, so war sich die Spielgemeinschaft bewußt, daß dies kein Selbstläufer werden würde.

Da am Vortag Nordenstadt überraschend verloren hatte, hätte sogar ein Unentschieden gereicht aber darauf wollte sich das Team garnicht einlaßen. Zu den acht Stammspielern gesellten sich wieder B-Jugendliche von der TG Kastel und HSG Hochheim/Wicker.

So fuhren von der TG Alessio Schmuch fürs Tor, sowie Felix Fischer, Christopher Hartmann für Außen und Emil Nussbeutel für Rückraum mit. Von der HSG kamen wieder Jan Deutschmann am Kreis und Jonas Dziezok im Rückraum dazu.

Weiterlesen...
 
E-Mail PDF

06er Remis im Derby gegen SG Amöneburg/Kostheim

In der Kreisoberliga Wiesbaden konnte das Team von Trainer Christian Neumann im Aufstiegsrennen nur einen Punkt beim Nachbarn verbuchen.

Unter teils widrigen Bedingungen gelang Kapitän Tallarigo nach 65 Minuten per verwandeltem Elfmeter die Führung der Gäste, den zehn Minuten später Bouhlas nach einem langen Einwurf mit anschließender Direktabnahme egalisierte.

"Unter dem Strich mußten beide Mannschaften mit dem Wetter kämpfen, sodaß dies für mich keine Entschuldigung ist. Wir haben zu wenig investiert und sind zum Schluss durch im Voraus hingewiesene Situationen bestraft worden", analysierte Coach Neumann nach Spielende.

Am kommenden Wochenende steht für die 06er das nächste Heimspiel gegen Kohlheck auf dem Programm. Anpfiff ist um 15 Uhr in der Witz.

(Björn Hinrichsen)

 
E-Mail PDF

SG Amöneburg/Kostheim I gegen Fvgg, Kastel 06 1:1

Hart erkämpfter Punkt im Derby

Am vergangenen Sonntag erwartete die erste Mannschaft der SG Amöneburg/Kostheim unter Leitung von Michael Zöbel und Ahmad Siddig zum Lokalderby den aktuellen Tabellenzweiten Kastel 06.

Nachdem man im Hinspiel eine empfindliche 0:5 Niederlage hat einstecken müßen, nahm man sich für dieses Spiel viel vor. Die äußeren Bedingungen stellten sich aufgrund der extremen Windböen alles andere als einfach dar. Nichts desto trotz entschied der Schiedsrichter der Begegnung, die Partie anzupfeifen.

Von Beginn an entwickelte sich unter widrigen Umständen ein kampfbetontes Spiel. Durch den Wind wurden die Bälle teils quer über den Platz geweht und selbst bei einer Standartsituation blieb der Ball nicht da liegen, wo er sollte. Die SG stand zunächst tief und arbeitete als Mannschaft äußert couragiert mit hoher Laufbereitschaft gegen den Ball.

Weiterlesen...
 


Seite 5 von 233
Regionale Werbung
Banner

Diese Frage stellt sich

Welches Schiff fährt auf keinem Meer?
- Das Wüstenschiff

Banner