Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
Über den Tellerrand geschaut
E-Mail PDF

... und dann war da noch der Mann, der sein Auto reparieren wollte ...

Die Geschichte spielt sich in einem Ort im Landkreis Mainz-Bingen ab. Den Namen des Ortes wollen wir schamhaft verschweigen...

Weil sein Fahrzeug einen Motorschaden hatte, brachte es ein junger Mann zu einer Kfz-Werkstatt im Landkreis Mainz-Bingen.

Dort wollte er es zusammen mit einem Mitarbeiter der Werkstatt reparieren. Nachdem das Fahrzeug für ein paar Tage in der Werkstatt stand, begab sich der Mann frohen Mutes mit den bestellten Ersatzteilen im Wert von mehreren hundert Euro zur Werkstatt, um die nötigen Reparaturen zu vollziehen.

Als er in der Werkstatthalle ankam mußte er feststellen, daß sein Wagen dort nicht mehr stand. Auch der Mitarbeiter konnte sich keinen Reim darauf machen.

Bei einem Telefonat zwischen dem Autobesitzer und dem Besitzer der Werkstatt glaubte der junge Mann zunächst nicht, was er zu hören bekam, aber den Tatsachen entspricht:

Der Werkstattbesitzer hatte ihm in dem Telefonat gesagt, daß er das Auto habe verschrotten lassen - weil es ihm im Weg gestanden habe ...

Wir meinen: Sch.... wenn man dämlich ist...

 
E-Mail PDF

Fahrzeugbrand auf der Autobahn bei Mainz - Vier PKW beschädigt

Autobahn A 63, 26.09.2016, 06:53 Uhr
Gegen 06:53 Uhr kam es zwischen den Anschlussstellen Nieder-Olm und Klein-Winternheim im morgendlichen Berufsverkehr, unmittelbar unter einer Eisenbahnbrücke zu einem Verkehrsunfall, an den vier Fahrzeuge beteiligt waren.

Unmittelbar nach dem Zusammenstoß begann zunächst ein Fahrzeug an zu brennen. Das Feuer griff auf ein zweites Unfallfahrzeug über.

Der Brand wurde durch die Feuerwehr Nieder-Olm gelöscht.  Der Notfallmanager der Deutsches Bahn wurde verständigt, der Bahnverkehr auf der Strecke Mainz-Alzey war nur geringfügig beeinträchtigt.

Eine Unfallbeteiligte erlitt einen Schock und mußte durch den Rettungsdienst versorgt werden. Durch den Unfall kam es zu einer Vollsperrung in Richtung Mainz, der Verkehr in Richtung Alzey war ebenfalls beeinträchtigt.

Der Verkehr wurde über den Standstreifen an der Unfallstelle vorbeigeführt.

Weiterlesen...
 
E-Mail PDF

13-jähriger Junge von Traktor überrollt

Appenheim, 23.09.2016, 13:20 Uhr

Am Freitag, den 23.09.2016 befuhr ein Junge (13) kurz vor Appenheim einen betonierten und abschüßigen Wirtschaftsweg in Richtung Welzbach, um dann in der Talsenke nach rechts in einen anderen Wirtschaftsweg einzubiegen.

Zur gleichen Zeit befand sich auf dem abschüßigen Wirtschaftsweg der Fahrer (65) einer landwirtschaftlichen Zugmaschine mit angehängtem Arbeitsgerät.

Um auf das von ihm zu bearbeitenden Feld aufzufahren, setzte der Fahrer des Traktors ein Stück auf dem Feldweg zurück.

Hierbei geriet der 13 jährige aus bisher noch nicht geklärten Gründen unter das rechte Hinterrad der Zugmaschine und wurde überrollt.

Trotz eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen durch den per Rettungshubschrauber eingeflogenen Notarzt  konnte der 13 jährige nicht mehr gerettet werden und verstarb noch an der Unfallstelle.

Zur Klärung der genauen Unfallursache wurde ein Unfallsachverständiger der DEKRA hinzugezogen.

 
E-Mail PDF

Polnischer Penner bricht in Wohnung ein und zieht dort ein

Nieder-Olm, 19.09.2016 bis Donnerstag, 22.09.2016

Die Absicht des polnischen Staatsangehörigen (47) war sicherlich nicht, in dem unbewohnten Einfamilienhaus in der Pariser Straße, einzubrechen, um etwas zu stehlen.

Der wohnsitzlose Mann verschaffte sich vermutlich schon vor einigen Tagen Zutritt zu dem Haus, in dem er die Rollläden hochschob und ein Fenster aufdrückte.

Im Anwesen hatte er seine Habe ausgebreitet, den Fernseher zurechtgestellt und reichlich von dem im Keller gelagerten Alkohol konsumiert.

Gestern wurde er beim Verlassen des Hauses durch Nachbarn gesichtet und wenig später von der Polizei vorläufig festgenommen.

Bei der Atemalkoholkontrolle ergab sich ein Promillewert von 2,66. Nach erkennungsdienstlicher Behandlung und nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurde er wieder entlassen.

Wir meinen: Den Kommentrar verkneifen wir uns diesmal...

 
E-Mail PDF

Pkw auf der A61 ausgebrannt

Heiß gelaufene Bremsen dürften die Ursache für einen Fahrzeugbrand am Freitag Morgen auf der A61 gewesen sein. 

Der Fahrer (26) eines Audis mußte am Autobahndreieck verkehrsbedingt abbremsen und bemerkte dabei Funkenflug im vorderen Bereich seines getunten Fahrzeuges. 

Um nachzusehen fuhr der Mann aus Bingen auf den Seitenstreifen. Da brannten aber schon Vorderräder und Bremsen.

Andere Autofahrer versuchten noch mit einem Handfeuerlöscher zu helfen, konnten aber nicht mehr verhindern, daß der Audi vollkommen ausbrannte.

Weiterlesen...
 
E-Mail PDF

Huhn frißt Tomaten von fremden Sträuchern - Streit im Schrebergarten eskaliert

Nieder-Olm, Pariser Straße, 11.09.2016, 18:00 Uhr

Zu einer handfesten Auseinandersetzung zwischen zwei Männern (35 und 47 Jahre) kam es am Sonntagnachmittag in einer Nieder-Olmer Schrebergartensiedlung.

Auslöser des aktuellen Zwistes der beiden seit Jahren zerstrittenen Nachbarn war der Vorwurf, daß mehrere Hühner unberechtigterweise die Tomaten des Nachbarn abfressen würden.

Um auf diesen Mißstand hinzuweisen, begab sich einer der Männer mit einer angefressenen Tomate als corpus delicti zur Wohnung des Hühnerhalters, um diesen zur Rede zu stellen. Dort konnte er jedoch nur dessen Ehefrau antreffen und ihr das Beweisstück übergeben.

Dieses wurde zunächst auch von der Frau entgegengenommen, dann jedoch gegen das Auto des 35-jährigen geworfen.

Etwas später am Nachmittag kam es dann zu einem persönlichen Zusammentreffen der Kontrahenten in der Gartenanlage, welches in einem Handgemenge gipfelte.

Weiterlesen...
 


Seite 20 von 82
Regionale Werbung

Diese Frage stellt sich

(Rubrik pausiert)

Romantische Lyrik des Tages

WIE schwer mein Morgen.
Bin ich es wert, mein Bett zu verlaßen;
So liege ich doch wie gefesselt.
Des Tages Geräusche, sie locken mich nicht.
Nur ich halte mich im Arm.
Gebe mir Wärme und Zuversicht.

(Stefan Simon)