Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
Besoffen auf der Autobahn - Unfall
E-Mail PDF

Besoffen auf der Autobahn - Unfall

In der Nacht zum Sonntag um 03.10 Uhr kam ein 42-jähriger Mercedes-Fahrer auf der BAB 61, Fahrtrichtung Norden, beim Wechseln auf die BAB 60 in Richtung Mainz von der Fahrbahn ab. Er prallte auf einen zwischen der BAB 61 und dem Abfahrtsbereich zur BAB 60 befindlichen Anpralldämpfer.

Sowohl der Fahrer als auch sein 33-jähriger Beifahrer blieben unverletzt. Am Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Im Rahmen der Unfallaufnahme konnten die Beamten der Autobahnpolizei beim Fahrer Alkoholgeruch wahrnehmen.

Ein auf freiwilliger Basis durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,73 Promille. Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen, ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs. Sein Führerschein wurde sichergestellt.

 
Regionale Werbung

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

(Rubrik pausiert)

Romantische Lyrik des Tages

ALS Junge floh ich oft nach dem dunklen Kontinent.

Mit Allan Quartermain zu König Salomons Minen. Mit Horace Holly in das mystische Kôr.

Zur Flamme des Lebens.

Ich schaute hinter ihren Schleier: Derer, der gehorcht werden muß, derer die gestern war, die heute ist und Morgen; Sie, die Gestern war, Heute ist und Morgen; Sie, die Hoffnung und Sorge und unerfülltes Sehnen ist.

(Stefan Simon)