Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
Besoffener Rollstuhlfahrer löst Notbremsung aus
E-Mail PDF

Besoffener Rollstuhlfahrer löst Notbremsung aus

Oppenheim, 13.02.2017, 19:20 Uhr

Ohne ersichtlichen Grund hat ein Mann (35) aus Bensheim in einem Regionalzug zwischen Mainz und Worms eine Notbremsung ausgelöst.

Nach Überprüfung der Sicherheit konnte der Zug aber seine Fahrt fortsetzen. Am Bahnhof Oppenheim wollte der Zugbegleiter den stark alkoholisierten und hochaggressiven Rollstuhlfahrer des Zuges verweisen.

Dieser Aufforderung kam er jedoch nicht nach, sodaß die Polizei hinzugezogen werden mußte. Trotz mehrfacher Aufforderung durch die eingesetzten Polizeibeamten, weigerte sich der Mann, den Zug zu verlassen und beleidigte diese aufs Schlimmste.

Als diese ihn hinausbringen wollten, schlug er mit der Faust einer Polizeibeamtin unvermittelt ins Gesicht und verletzte diese.

Durch Einsatzkräfte der Bundespolizei wurde der auch unter Einfluss anderer berauschender Mittel stehende Mann, anschließend in die Rheinhessenfachklink verbracht um weitere Gefährdungen für sich, als auch andere Personen auszuschließen.

Er wird sich nun wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und Körperverletzung verantworten müssen.

 
Regionale Werbung

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

(Rubrik pausiert)

Romantische Lyrik des Tages

Es zieht mich zu jener Stadt, deren Wege Wasser sind.
Dorthin, wo der Tod in Schönheit veredelt ist.
Sanft umschließt mich schwarzes Holz.
Sanft wiegt es mich in Schlaf ohne Traum.
Grabespaläste entstorbener Zeit schweben  vorbei.
Gemeinsam sinken wir in dunkles Blau, wo die Welt unsere Ruhe nicht findet.

(Stefan Simon)

Neueste Nachrichten