Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
Tödlicher Unfall mit Fußgänger auf der A 60
E-Mail PDF

Tödlicher Unfall mit Fußgänger auf der A 60

Heidesheim, Zu einem schwerer Verkehrsunfall kam es am Freitagabend auf der A60 zwischen den Anschlußstellen Ingelheim-West und Bingen-Ost.

Ein 65 Jahre alter Mann aus dem Hunsrück war mit seinem PKW mit Anhänger in Richtung Bingen unterwegs. Von seinem Anhänger fiel eine Schubkarre auf die Fahrbahn.

Beim Versuch diese wieder von der Fahrbahn zu holen wurde der 65-jährige vom PKW eines 19-jährigen aus Baden-Württemberg erfaßt und tödlich verletzt.

Auch ein weiterer PKW kollidierte noch mit dem Fahrzeug des 19-jährigen. Wegen der Unfallaufnahme und Bergungsarbeiten mußten die A 60 in Richtung Darmstadt bis etwa 02:00 Uhr und in Richtung Bingen bis etwa 04:00 Uhr voll gesperrt werden.

Ein Gutachter wurde hinzugezogen. Die Verkehrsteilnehmer, die in beiden Fahrtrichtungen im gesperrten Bereich im Stau standen wurden durch die Polizei bis zur vorangegangenen Anschlußstelle gelotst und dort abgeleitet. Eine weiträumige Umleitung wurde eingerichtet.

Bislang noch unbekannte Unfallzeugen werden gebeten sich bei der Autobahnpolizei Heidesheim zu melden.

 
Regionale Werbung

Diese Frage stellt sich

Fragt ein Jäger den anderen: "Glaubst Du daß es Jagdhunde gibt, die klüger sind als der Jäger?"
-  "Ja, ich glaube, ich habe so einen...!"