Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
Uneinsichtiger Autofahrer: Fahrverbot und Bußgeld
E-Mail PDF

Uneinsichtiger Autofahrer: Fahrverbot und Bußgeld

Mit einer Geschwindigkeit von 177 km/h, anstelle der erlaubten 100 km/h, wurde ein Autofahrer (29) aus Rheinhessen auf der A 60, zwischen Bingen und Ingelheim, durch eine Provida-Streife der Autobahnpolizei gemessen.

Neben der deutlichen Überschreitung der  Geschwindigkeit unterschritt der BMW-Fahrer auch deutlich den Sicherheitsabstand zu einem vorausfahrenden Fahrzeug und überholte ein anderen PKW rechts.

Der BMW wurde durch die Zivilstreife auf einem Rastplatz angehalten und kontrolliert. Hierbei zeigte sich der Fahrer völlig uneinsichtig und unbelehrbar.

Er muß jetzt mit einem hohen Bußgeld, einem mehrmonatigem Fahrverbot und Punkten in Flensburg rechnen. Daneben wurde die zuständige Führerscheinstelle in Kenntnis gesetzt.

 
Regionale Werbung

Gerade aus dem Ticker

Diese Frage stellt sich

(Rubrik pausiert)

Romantische Lyrik des Tages

Es zieht mich zu jener Stadt, deren Wege Wasser sind.
Dorthin, wo der Tod in Schönheit veredelt ist.
Sanft umschließt mich schwarzes Holz.
Sanft wiegt es mich in Schlaf ohne Traum.
Grabespaläste entstorbener Zeit schweben  vorbei.
Gemeinsam sinken wir in dunkles Blau, wo die Welt unsere Ruhe nicht findet.

(Stefan Simon)

Neueste Nachrichten