Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
Unfall bei Schneetreiben auf der A63
E-Mail PDF

Unfall bei Schneetreiben auf der A63

Am 17.01.2018, gegen 07:40 Uhr,  befuhr ein Mann (64) aus Rüsselsheim, mit seinem Mercedes auf Sommerreifen, die BAB 63 in     Richtung Kaiserslautern. Zu diesem Zeitpunkt herrschte dichtes Schneetreiben. Kurz vor der Anschlußstelle Wörrstadt geriet er auf Schnee und eisglatter Fahrbahn ins Schleudern und dreht sich.

Der 64-Jährige kam entgegen der Fahrtrichtung zum Stehen und lenkte dann auf den Seitenstreifen. Während der Autofahrer einige Meter auf dem Seitenstreifen entgegen der Fahrtrichtung fuhr, meldeten ihn Verkehrsteilnehmer sofort über Notruf als Falschfahrer.

Schließlich versuchte der Mann zu wenden, um wieder in die richtige Richtung zu fahren und geriet dabei quer auf die Fahrbahn. Ein LKW-Fahrer (61) aus Bischofsheim, der die BAB 63 in richtiger Fahrtrichtung auf dem linken Fahrstreifen befuhr, rammte den quer auf der Fahrbahn stehenden Mercedes.

Glücklicherweise wurde der PKW-Fahrer durch den Unfall nur leicht verletzt. Wegen Bergungsarbeiten und eisglatter Fahrbahn, wurde die linke Fahrbahn bis gegen 10:00 Uhr gesperrt. Es kam zu einem Rückstau von etwa 5 Kilometer.

 
Regionale Werbung