Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Verkehrsunfall auf der A 66 mit drei Verletzten
E-Mail PDF

Verkehrsunfall auf der A 66 mit drei Verletzten


Auf der A 66 ereignete sich am Dienstag Nachmittag zwischen den Anschlußstellen Nordenstadt und Erbenheim ein Unfall mit zwei PKW und drei verletzten Personen. Die beiden Fahrzeuge waren miteinander und mit der Leitplanke kollidiert.

Aufgrund der Unfallmeldung wurden von der Leitstelle der Berufsfeuerwehr ein Notarzt, drei Rettungswagen, die Einsatzleitung Rettungsdienst sowie die Feuerwehr zur Absicherung auf die Autobahn geschickt.

Eine erste Sichtung und Versorgung konnte bereits durch eine Rettungswagenbesatzung aus Frankfurt erfolgen, die auf einem Transport in den Rheingau an die Unfallstelle kam. Die Verletzten wurden vom Notarzt gesichtet und dann in Wiesbadener Krankenhäuser gebracht.

Die Feuerwehr sichert in dieser Zeit die Einsatzstelle ab. Da der linke und der mittlere Fahrstreifen durch die Unfallfahrzeuge blockiert war, konnte der Feierabendverkehr zunächst nur über den Standstreifen die Unfallstelle passieren.

Deshalb bildete sich ein sehr langer Stau. Die Autobahnpolizei ermittelt jetzt die Unfallursache.

 
Regionale Werbung
Banner