Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Geschäftsanzeigen und Empfehlungen aus der Region
E-Mail PDF

Verkehrskontrollen auf der Theodor-Heuß-Brücke in Kastel

Kastel, Theodor-Heuß-Brücke, 22.09.2022, 09.00 Uhr bis 13.30 Uhr

Am Donnerstag haben Polizeikräfte im Bereich der Theodor-Heuss-Brücke in Kastel zwischen 09.00 Uhr und 13.30 Uhr Verkehrskontrollen durchgeführt.

Insgesamt wurden währenddessen 99 Fahrzeuge und 127 Personen kontrolliert.

Hiervon nutzten acht Personen während der Fahrt verbotswidrig ihr Smartphone. 19 Personen hatten den vorgeschriebenen Sicherheitsgurt nicht angelegt und in drei Fällen war die mitgeführte Ladung nicht ordnungsgemäß gesichert.

Darüber hinaus mußten die Kontrollkräfte insgesamt 46 Geschwindigkeitsverstöße feststellen und entsprechend ahnden. Negativhighlight war ein Fahrzeug, welches auf der Theodor-Heuss-Brücke mit 83 Stundenkilometern unterwegs war...

 
E-Mail PDF

Aufmerksame Bankmitarbeiterin verhindert Betrug

Mainz-Neustadt, Einer Bankmitarbeiterin (44) ist es zu verdanken, daß ein Mainzer (81) nicht um sein Erspartes gebracht wurde.

Der 81-jährige wurde am Donnerstagmorgen gegen 10:30 Uhr telefonisch von Betrügern kontaktiert, die vortäuschten Polizeibeamte zu sein. In der bekannten Betrugsmasche setzten die Betrüger den Mann telefonisch unter Druck und forderten einen fünfstelligen Geldbetrag zur Abwendung einer Haftstraße.

Hierauf ging der Rentner am Nachmittag zur Bank um den Geldbetrag abzuheben. Die aufmerksame 44-jährige Bankmitarbeiterin Fragte denn Mann nach dem Grund für die Auszahlung, erklärte dem 81-Jährigen, daß es sich vermutlich um eine Betrugsmasche handeln könnte und verständigte die Polizei.

Letztlich konnte so der Betrug verhindert und der Sachverhalt polizeilich aufgenommen werden.

 
E-Mail PDF

Sitzung des Ortsbeirats Kastel

Dienstag, 27. September, 19 Uhr, Bürgerhaus Kastel, Zehnthofstraße 41:

Die Mitglieder des Ortsbeirats beschäftigen sich unter anderem mit den Themen Wohnbauflächenentwicklung – Bebauungsplan ‚Kastel Housing Area – Bereich Wiesbadener Straße, Verbesserung akute Situation ÖPNV, Rücknahme Fahrplankürzungen, Energiekrise, Gestaltung Busterminal Hochkreisel Kastel kundengerecht aufwerten und mit ihren Finanzmitteln.

 
E-Mail PDF

Spurensuche auf dem Mainzer Hauptfriedhof

Premiere: ...im Rahmen von "Mainz liest ein Buch"“, zwei Führungen am Sonntag, 25. September 2022, um 15:00 Uhr und 15:20 Uhr - Treffpunkt: Haupteingang Hauptfriedhof, Untere Zahlbacher Straße. Dauer ca. 1 Stunde. Teilnahme kostenlos.

Der Hauptfriedhof ist die letzte Ruhestätte für zahlreiche Persönlichkeiten – darunter bedeutende Handwerker, die in Mainz gelebt und gewirkt haben. An ihren Gräbern werden die Verstorbenen von Schauspielern der Gruppe nwn zum Leben erweckt.

Anknüpfend an die Romanfigur des einfachen Pflasterers Jakob Flieder werden die Lebenswege dieser Handwerker posthum geehrt und ihre Einflüsse auf die Stadt für uns heute sichtbar gemacht.

 
E-Mail PDF

Wo Alt-Nassau schlummert

Ein Gang über den Alten Friedhof in Wiesbaden von „Geographie für Alle e.V.“ am Sonntag, 25. September 2022, 15.00 Uhr - Der Rundgang beginnt am Haupteingang Freizeitgelände „Alter Friedhof“, Platter Str., und dauert etwa 1,5 Stunden.

Bei diesem Streifzug über den „von Romantik umwehten“ Friedhof stellt Dr. Olga Funke nicht nur die Friedhofskultur des 19. Jahrhunderts vor.

Auch die Schicksale der Baumeister, Politiker und Gelehrten, der Herzogin Pauline und der Tochter von Alexander Puschkin laßen die Geschichte Wiesbadens und Nassaus wieder lebendig werden.

Der Rundgang beginnt am Haupteingang Freizeitgelände „Alter Friedhof“, Platter Str., und dauert etwa 1,5 Stunden.

 
E-Mail PDF

Körperverletzung durch jugendliche Angreifer in Kastel

Kastel, Rheinufer, Grünanlage, Dienstag, 20.09.2022, 18:50 Uhr

Dienstag Abend kann es am Rheinufer in Kastel zu einer Körperverletzung zum Nachteil eines 14-Jährigen, bei der dieser von zwei jugendlichen Tätern geschlagen, getreten und dadurch verletzt wurde.

Der Geschädigte saß mit einer Freundin in der dortigen Grünanlage auf einer Bank, als die zwei Angreifer plötzlich auftauchten und ohne Vorwarnung begannen ihn zu schlagen und zu treten.

Zum derzeitigen Zeitpunkt der Ermittlungen kann nicht ausgeschloßen werden, daß der Übergriff im Zusammenhang mit dem Kontakt des Geschädigten zu seiner weiblichen Begleitung steht. Die beiden Schläger konnten am Tatort und im Nahbereich nicht mehr angetroffen werden.

Der Jugendliche wurde zur Behandlung und Untersuchung in ein Wiesbadener Krankenhaus eingeliefert. Die Eltern wurden informiert. Das Wiesbadener Haus des Jugendrechts hat die Ermittlungen übernommen und bittet unter der Rufnummer (061) 345-0 um Hinweise zu den Tätern.

 
E-Mail PDF

Motorradfahrer in Kastel schwerverletzt

Kastel, Boelckestraße, Dienstag, 20.09.2022, 07:50 Uhr

Dienstag Morgen kam es auf der Boelckestraße zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Motorradfahrer schwerverletzt wurde und in ein Krankenhaus eingeliefert werden mußte. Der 25-jährige Zweiradfahrer war mit seiner Honda auf der Boelckestraße, aus Richtung Mainz kommend, in Richtung Wiesbaden unterwegs.

Aufgrund des stockenden Verkehrs befuhr der Mainzer Zeugenangaben zufolge den angelegten Schutzstreifen für Radfahrer an den wartenden PKW rechts vorbei. Ein 44-jähriger Wiesbadener befuhr mit seinem Pkw zeitgleich die Boelckestraße in entgegengesetzter Richtung und beabsichtigte in die Ludwig-Wolker-Straße nach links abzubiegen.

Als sich der Mercedes-Fahrer im Einmündungsbereich befand, signalisierte ihm ein entgegenkommender PKW, daß er warten würde, um ihn abbiegen zu laßen. Der Wiesbadener bog sodann nach links ab. Im Bereich der Einmündung kam es dann zum Zusammenstoß zwischen dem weiterhin auf dem Schutzstreifen fahrenden Motorradfahrer und dem Mercedes.

Daraufhin flog der Motorradfahrer über den Lenker und die Motorhaube des Mercedes, prallte noch in der Luft gegen ein Verkehrsschild und blieb anschließend auf dem Boden liegen. Nach einer Erstversorgung am Unfallort wurde der Mann in ein Krankenhaus eingeliefert. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt...

 


Seite 1 von 4
Regionale Werbung

Gerade aus dem Ticker

Neueste Nachrichten