Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
E-Mail PDF

...das Lachen bleibt im Halse stecken...

...und das Lächeln gefriert zum Grinsen...

 

 

Ein Kommentar von Manfred Simon

 

Tja, Leute, da stellt man uns nun auch in Wiesbaden eine neue "Sensation" vor, einen 0,-- Euro-Schein. Für 3,50 Euro kann man ihn kaufen!

Das ist wenigstens ehrlich und entspricht der Wirklichkeit: Gebt Euer Geld, Ihr bekommt Nichts!

Wenn das nun lediglich ein "Touristen-Gag" wäre, als den man uns dies verkauft, ok.
Leider steckt da meiner Meinung nach mehr dahinter...

Es wird ja schon seit längerer Zeit darüber öffentlich nachgedacht, das Bargeld völlig abzuschaffen um dem Bürger damit auch noch die letzte Freiheit zu rauben...

Man will uns wohl auf diese "humoristische" (hinterhältige?) Art und Weise empfänglich dafür machen, daß wir entgültig entmündigt werden sollen... (Das Wort von der 'Verschwörungstheorie' will ich jetzt auf keinen Fall hören!)

...und der "mündige" Bürger macht alles mit und läßt sich alles gefallen und merkt nicht einmal (oder will garnicht merken) wie er verarscht wird...

Nullzinsen - Negativzinsen - Bargeld weg - ...und der Michel und die Marianne und alle anderen Geschwister machen mit - mann ist mir schlecht, geradezu zum kotzen!

...oder hab´ ich das alles wieder mal völlig falsch verstanden...?

 
E-Mail PDF

Wohnungsbrand in Mehrfamilienhaus in Kastel

Kastel, Petersweg 1, 07.12.2019, ca. 17:45 Uhr

Aus unbekannter Ursache entstand ein Schadenfeuer in einer Wohnung im 2. OG eines Mehrfamilienhauses.

Im Laufe des Einsatzes mußten 13 Personen ihre Wohnungen verlaßen und wurden vom Betreuungszug des ASB und von der Seelsorge in Notfällen in einem ESWE Bus versorgt und betreut.

Die Berufsfeuerwehr sowie die Freiwilligen Feuerwehren Kastel und Kostheim führten Lösch- und Belüftungsmaßnahmen durch und retteten 2 Personen aus der Nachbarwohnung durch den Treppenraum. Die Versorgung der Geretteten übernahm der anwesende Rettungsdienst.

Eine durch Brandeinwirkung beschädigte Wasserleitung verursachte einen zusätzlichen Wasserschaden der durch die Einsatzkräfte beseitigt wurde.

Nach Beendigung der Einsatzmaßnahmen konnten bis auf die Brandwohnung alle Bewohner in die Wohnungen zurück.

 
E-Mail PDF

Kabeldiebstahl von Lagerplatz in Kastel

Kastel,Ogelweg, 04.12.2019, 17:00 Uhr bis 05.12.2019, 08:00 Uhr

(He) In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag klauten unbekannte Diebe von einem im Ogelweg in Kastel gelegenen Lagerplatz circa 150 Meter Stromleitung im Wert von circa 750 Euro.

Täterhinweise liegen nicht vor. Das 2. Polizeirevier hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer (0611) 345-240 zu melden.

 
E-Mail PDF

Sitzung des Ortsbeirats Kostheim

Mittwoch, 11. Dezember, 18.30 Uhr, Ortsverwaltung Kastel/Kostheim, St. Veiter Platz 1:

Themen der Sitzung sind unter anderem die Aufstellung Gesamtsanierungsplan und Sofortmaßnahme Sanierung von zwei Pavillons an der Wilhelm-Leuschner-Schule, neue Straßennamen in Kostheim „Linde Areal“ sowie Zuschussanträge von Vereinen.

 
E-Mail PDF

Hände weg vom Ostfeld Kastel

 
E-Mail PDF

Kaffeerösterei Kastel an den Feiertagen:

 
E-Mail PDF

Vorweihnachtszeit - Vorsicht Taschendiebe!

Weihnachten steht vor der Tür und viele von uns freuen sich auf die bevorstehende Advents- und Vorweihnachtszeit! Doch nicht nur wir, auch Taschendiebe! Denn für sie herrschen optimale "Arbeitsbedingungen".

Die Täter bevorzugen Menschenmengen. In Geschäften, Cafés, Restaurants, an Haltestellen öffentlicher Verkehrsmittel, auf Bahnhöfen und Weihnachtsmärkten treiben sie ihr Unwesen. Meist treten die Täter in Gruppen auf und agieren arbeitsteilig nach dem Motto: "Anrempeln, drücken, abdecken, ziehen, Beute übergeben". Bestohlen werden überwiegend Frauen und ältere Menschen.

Achten Sie auf folgende immer wieder erfolgreich angewandte Tricks der Täter: Rempel-Trick: Das Opfer wird im Gedränge angerempelt oder "in die Zange" genommen; beim Einsteigen stolpert der Vordermann, er bückt sich oder bleibt plötzlich stehen. Während das Opfer abgelenkt ist, greift ein Komplize in die Tasche.

Weiterlesen...
 


Seite 1 von 2
Regionale Werbung
Banner