Täglich aktuelle Nachrichten aus AKK, Mainz und Wiesbaden

Akk Zeitung

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
E-Mail PDF

Ortsbeirat Kastel tagt

Dienstag, 22. August, 19 Uhr, Sitzungssaal, Ortsverwaltung Kastel/ Kostheim, Sankt Veiter Platz 1:

Themen der Sitzung sind unter anderem die „Einführung von Bewohnerparken in Alt-Kastel“ sowie der „Fahrplanwechsel am 10.12.2017“.

Die Anträge der Fraktionen befaßen sich zum Beispiel mit „Gleisunterführung an der Marie-Juchacz-Straße fahrradfreundlich gestalten“, der „Intensivierung der Parkraumüberwachung“, der „Überprüfung der Hochhäuser in Kastel am 22. August 2017“ und der „Verkehrssituation in Alt-Kastel bei Großveranstaltungen“.

 
E-Mail PDF

FDP: Deutschland hat die Wahl

„Die Freien Demokraten möchten die weltbeste Bildung, um Deutschland fit für die Zukunft zu machen“, erklärte Alexander Graf Lambsdorff, Vizepräsidenten des Europäischen Parlaments am 16. August vor rund hundert Bürgern im Nordenstädter Bürgersaal.

Er erläuterte in seiner mit viel Applaus bedachten Rede wie der Staat die Funklöcher beseitigen könnte, er forderte flächendeckend schnelles Internet, auch wegen der Arbeitsplätze auf dem Land, wegen der der zunehmenden Bevölkerung in den Ballungsgebieten.

Nur neun Prozent der deutschen Lehrer nutze täglich das Internet, sagte er. Digital sei die Schule nur, wenn auf dem Pausenhof alle Handys benützt werden, danach geht’s zurück in die Kreidezeit, kritisierte Lambsdorff, wobei er Kreide und Schultafeln nicht generell verteufeln wolle.  

Weiterlesen...
 
E-Mail PDF

Nächtliche Schlägerei unter Asylbewerbern in der Wiesbadener Innenstadt

Wiesbaden, Luisenplatz, 17.08.2017, 00:20 Uhr

(He) In der vergangenen Nacht kam es auf dem Luisenplatz zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Asylbewerbern, bei der ein iranischer Staatsangehöriger (17) leicht verletzt wurde.

Ersten Angaben der Beteiligten zufolge, konsumierte das Opfer gemeinsam mit weiteren Personen um circa 00:20 Uhr auf dem Luisenplatz Alkohol.

Plötzlich seien vier somalische Staatsangehörige im Alter zwischen 17 und 23 Jahren erschienen und hätten nach Alkohol gefragt.

Als dies verneint wurde, hätten die vier Männer nun auf den 17-jährigen Iraner eingeschlagen. Anschließend flüchteten die Täter vom Tatort.

Während einer sofort eingeleiteten Fahndung wurden die vier Tatverdächtigen festgenommen. Alle waren mehr oder weniger stark alkoholisiert.

Wir meinen: "Gäste" unter sich...

 
E-Mail PDF

Hilfsbereiter Bürger fühlt sich im Stich gelaßen

Am Montag, 14.08.2017, gegen 14:00 Uhr, hat sich folgender Vorfall ereignet: Eine Rollstuhlfahrerin fuhr auf dem Gehweg der Boelckestraße, bis sich der Geh- und Fahrradweg durch 2 parkenden Autos derart verengte, daß die Rollstuhlfahrerin nicht mehr weiterkam.

Ein Fahrzeug mit Rüdesheimer Kennzeichen sowie ein Fahrzeug mit Wiesbadener Kennzeichen parkten auf dem Geh- und Radfahrweg. Hilfsbereit versuchte ich noch mein möglichtes, was jedoch nicht gelang, weil die Boelckestraße sehr stark befahren war. Also rief ich bei der Polizei an und bat um Hilfe.

Die Auskunft der Polizei: Ein Streifenwagen könne erst in ca. 2 oder 3 Stunden (!) vor Ort sein
. Also bat ich weitere Passanten die gerade vorbeikamen und sich auch über das Verhalten der Autofahrer gewundert haben, mir zu helfen, damit die Rollstuhlfahrerin ihren Weg fortsetzen konnte.

Die Passanten regelten kurz den Verkehr und ich konnte der Rollstuhlfahrerin helfen an den Fahrzeugen über die stark befahrene Boelckestraße vorbeizukommen und dann Ihren Weg fortzusetzen. Ich bedankte mich bei den Passanten die mir geholfen hatten.

Weiterlesen...
 
E-Mail PDF

Warum Sie für Ihr Unternehmen in der AKK-Zeitung werben sollten ...

Die Werbung in der AKK-Zeitung ist preiswert und effektiv

Die Örtliche Werbung ist wichtig und richtig

Die Werbung in der AKK-Zeitung ist schon für weniger als 20,-- Euro im Monat zu haben

Sie können sofort eine kostenlose Probebuchung vornehmen

Kunden werden direkt auf Ihre Homepage oder Promoseite (kostenlos von uns erstellt) weitergeleitet

Schreiben Sie einfach HIER eine kurze mail an uns,
wir melden uns sofort mit einem kostenlosen Angebot!

 
Regionale Werbung
Banner

Lesselallee...

Diese Frage stellt sich

Heißen Teig­waren "Teig­waren", weil sie vorher Teig waren?

Banner